4 neue Deals Poco-Familie investiert Millionensumme in BettenRiese

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Cubitabo, flexperto, Geld.de und Eversports. Unister etwa verkauft die Finanzplattform Geld.de an den hessischen Finanzdienstleister JDC Group
Poco-Familie investiert Millionensumme in BettenRiese

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

TriPos investiert Millionensumme in BettenRiese

Frisches Kapital: Das Family Office TriPos (Peter Pohlmann) investiert eine Millionensumme in das Berliner Start-up Cubitabo, zu dem der Online-Shop BettenRiese und die Matratze-Marke buddy gehören. “Das frische Geld soll genutzt werden, um das starke Wachstum von BettenRiese weiter voranzutreiben und die Marke buddy in Deutschland zu etablieren”, teilt das Start-up mit. Zu den Investoren von Cubitabo gehören bisher Heliad Equity Partners und Astutia Ventures.

flexperto sichert sich Millionenfinanzspritze

Finanzspritze: Im Rahmen einer zweiten Finanzierungsrunde sammelte das Team von flexperto eine siebenstellige Summe von Alt- und Neuinvestoren einsammeln können. flexperto bietet eine internetgestützte Softwarelösung, mit der Unternehmen beratungsintensiver Branchen, ihre Leistungen zukünftig auch online vertreiben und durchführen können. Mit der Finanzspritze möchte das Start-up seinen Wachstumskurs weiter antreiben.

Millionenverkauf: JDC Group übernimmt Geld.de

Abverkauf: Unister verkauft die Finanzplattform Geld.de an den hessischen Finanzdienstleister JDC Group. Das Unternehmen übernimmt dabei im Rahmen eines Asset-Deals Marke, Technologie sowie Teile der laufenden Verträge und der Mitarbeiter der Geld.de GmbH. Das Unternehmen selbst ist nicht Bestandteil der Akquisition. Die JDC Group beabsichtigt eine Fortführung der Plattform. JDC lässt sich die Übernahme einem Bericht der Leipziger Volkszeitung zufolge einen niedrigen zweistelligen Millionenbetrag kosten.

Eversports sammelt knappe Million ein

Geldsegen: Die Sportplattform Eversports schließt ihre dritte Finanzierungsrunde erfolgreich ab und sammelt 800.000 Euro ein. Geldgeber sind Investor Marcel Beemsterboer sowie Point Nine Capital. Auch RTAventures VC, Christian Reber (6Wunderkinder) und Louis Pfitzner (Salonmeister, heute Treatwell) sind erneut mit von der Partie.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.