#5um5 5 Bücher, die junge Gründer kennen sollten

Bücher, die junge Gründer lesen könnten, gibt es zahlreiche. Hier einige Lesetipps für Gründer, die frisch dabei sind bzw. für alle, die wissen wollen, was andere schon so gelesen haben. Darunter auch ein echter Klassiker - Das Handbuch für Startups.
5 Bücher, die junge Gründer kennen sollten

Unsere Rubrik “5 um 5” liefert jeden Tag um Punkt 5 Uhr insgesamt – wer hätte das gedacht – 5 wissenswerte Fakten, bahnbrechende Tipps oder hanebüchene Anekdoten rund um ein startupaffines Thema. Heute geht es um: 5 Bücher, die junge Gründer kennen sollten.

Das Handbuch für Startups

51hq8SYwxXLDas Handbuch für Startups, in den USA quasi ein Standardwerk, verbindet den Lean-Ansatz, Prinzipien des Customer Development sowie Konzepte wie Design Thinking und (Rapid) Prototyping zu einem Vorgehensmodell. Die deutsche Version wurde dabei erheblich erweitert.
Steve Blank, Bob Dorf, Nils Högsdal, Daniel Bartel: “Das Handbuch für Startups”, O’Reilly Verlag, 368 Seiten, 39,90 Euro
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch)

Start Up – Jetzt!

ds-startjetztAutor Thorsten Reiter, Jahrgang 1989, gibt sein Wissen für eine erfolgreiche Gründung weiter. Vor allem begeistert er seine Leser – ohne Brimborium – für das Thema Unternehmertum.
Thorsten Reiter: “Start Up – Jetzt!: Endlich loslegen und es richtig machen”, Campus Verlag, 256 Seiten.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Mission: Startup

ds-mission-startupIm Zentrum dieses äußerst lesenswerten Buches stehen Interviews mit Gründern, die es mehr oder weniger geschafft haben. Gemeinsam mit den Autoren, Christoph Warmer und Sören Weber, zeichnen diese die Entstehungsgeschichte ihres Unternehmens nach – inklusive aller Rückschläge, Wendepunkte und Erfolge. So kann jeder Leser aus erster Hand erfahren, vor welchen Herausforderungen Gründer im Allgemeinen so stehen und wie andere Gründer diese Probleme gelöst haben.
Christoph Warmer, Sören Weber: “Mission: Startup”, Springer Gabler, 308 Seiten, ab 14,99 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Launch

ds-launchLaunch-Autor Jeff Walker hilft Gründern ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich am Markt zu platzieren. Er setzt dabei auf die Product-Launch-Formula (PLF). Mit dieser Formel will er Aufmerksamkeit und Verlangen bei Kunden wecken und schließlich stillen. Im Buch erklärt er anhand einiger Erfolgsgeschichten, Case-Studies, Anekdoten und Tipps, wie PLF in der Praxis tatsächlich funktioniert. Lässt sich gut in einem Rutsch durchlesen.
Jeff Walker: “Launch: So starten Sie mit Ihrer Geschäftsidee online durch Broschiert”, books4success, 272 Seiten, ab 19,99 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Erfolgreich Unternehmen gründen

ds-erfolgreich-gruendenFelix Thönnessen ist Coach der Sendung “Die Höhle der Löwen” und macht die Teilnehmer fit für den Pitch vor den Investoren – siehe auch “Dos und Don’ts beim Pitch vor Löwen und Investoren“. Er arbeitet ansonsten als Gründungsberater und ist Inhaber der Unternehmensberatung thoennessenpartner. In seinem Buch “Erfolgreich Unternehmen gründen“, das gerade erschienen ist, gibt Thönnessen Tipps und Anleitungen, die für eine erfolgreiche Gründung wichtig sind: von der Ideenbildung über den Businessplan bis hin zur ersten Büroorganisation.
Felix Thönnessen: “Erfolgreich Unternehmen gründen Taschenbuch”, Redline Verlag, 264 Seiten, ab 13,99 Euro
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Bonus-Tipp: Hinter den Kulissen

ds-buch145 deutsche Gründerinnen und Gründer berichten in unserem kleinen Buch von Ihren eigenen Erfahrungen, geben wertvolle Tipps und teilen ihre Inspirationen mit den Leserinnen und Lesern.
Alexander Hüsing (Herausgeber): “Hinter den Kulissen deutscher Start-ups: 45 Gründer über den Aufbau ihres Unternehmens: Erfahrungen – Tipps – Inspirationen Taschenbuch”, epubli, 152 Seiten, ab 4,61 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: Old books on a Parisian flea market from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle