7NXT gegen BodyChange und Co. Jetzt kämpft Ralf Moeller gegen Wladimir Klitschko

ProSiebenSAT.1 startet den nächsten Angriff auf BodyChange und Co. Bei Hollywood-Fit dient Ralf Moeller als Aushängeschild. Box-Weltmeister Wladimir Klitschko arbeitet dagegen mit dem Unternehmen hinter BodyChange zusammen. Zu guter Letzt gibt es von 7NXT noch 'mach dich leicht'.
Jetzt kämpft Ralf Moeller gegen Wladimir Klitschko

Nach ‘Mach dich krass’ folgt mit Hollywood-Fit (mit Ralf Moeller als Aushängeschild) bereits das nächste Projekt aus dem Hause 7NXT, einem noch jungen Unternehmen aus dem Hause ProSiebenSAT.1 – siehe “Bei ‘Mach dich krass’ gibt Daniel Aminati den Fitness-Guru“. Damit wildert die Mediengruppe erneut im Terrain des Münchner Unternehmens Social Media Interactive (bekannt für BodyChange), das etwa mit dem Tänzer und Choreograf Detlef D! Soost und mit Box-Weltmeister Wladimir Klitschko das Abnehm- und Fitnesssegment bearbeitet.

“Neben einem detaillierten Ernährungskonzept und eigens entwickelten Rezepten, erwarten alle Trainingswilligen im besten Alter gegen eine einmalige Gebühr von 79 Euro effektive Ganzkörper-Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sowie persönliche Tipps und gezielte Motivationen von Ralf Moeller”, heißt es in der Presseaussendung zu Hollywood-Fit. ProSiebenSAT.1 befeuert sein neues Projekt bereits ausgiebig mit TV-Werbung. BodyChange-Mitgründer Fredrik Harkort kommentiert den Start von Hollywood-Fit bei Twitter süffisant mit den Worten: “#KommtMirBekanntVor #NextCopyCat #TryHarder or #DieTryin'”.

Und ‘Mach dich krass’ und Hollywood-Fit sind nicht die einzigen Projekte von 7NXT bzw. von 7NXT Health. Zur Jungfirma, die von Malte Fehr und Manuel Uhlitzsch geführt wird, gehört nach Informationen von deutsche-startups.de auch noch ‘mach dich leicht“. Bei diesem Abnehm- und Fitnessprogramm steht Schauspielerin Ursula Karven im Mittelpunkt. Auf der Website wird das Programm mit den Worten “Schlank durch gesunde Ernährung, Entspannt durch Meditation, Fit und aktiv durch Yoga” beworben. ‘Mach dich krass folgt’, Hollywood-Fit und ‘mach dich leicht’ kosten jeweils 79 Euro.

Passend zum Thema: “Mit Detlef D! Soost purzeln bei vielen Kunden die Pfunde

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. Babbelfisk

    Hauptsache ein Artikel bei DS!

Aktuelle Meldungen

Alle