Lesestoff-Special Bücher über das Silicon Valley, die Startupper lesen sollten

Bücher bilden - egal ob in Printform oder digital. deutsche-startups.de stellt an dieser Stelle einige Bücher vor, die Gründer, die sich für das Silicon Valley interessieren unbedingt einmal lesen sollten. Viel Spaß beim Stöbern durch diese kleine Liste und noch mehr Spaß beim Lesen der Bücher.
Bücher über das Silicon Valley, die Startupper lesen sollten

Auf der Suche nach Lesestoff? Hier einige Empfehlungen rund um das Überthema Silicon Valley. Einige diese Bücher sind relativ neu am Markt, andere wahre Klassiker. Viel Spaß beim Lesen – egal ob in guter, alter Papierform oder digital.

Silicon Valley Investing

ds-valley-investingDieses Buch von Thomas Rappold zeigt, wie das Ökosystem des Silicon Valley von der finanztechnischen Seite funktioniert. Schlagwörter wie Disruption, Industrie 4.0 und Elektroauto kommen ebenfalls vor. Darüber hinaus stellt der Autor, Gründer und profunder Kenner des Silicon Valley einige Next Apples aus dem schönsten Tech-Tal der Welt vor, “die auf dem Weg zum Börsengang sind”. Stark ist auch das Vorwort von Andreas von Bechtolsheim, Co-Gründer von Arista Networks und Sun Microsystems und der erste Investor bei Google.
Thomas Rappold: “Silicon Valley Investing: Investieren in die Superstars von heute, morgen und übermorgen”, FinanzBuch Verlag, 240 Seiten, ab 13,99 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Silicon Valley

valleybuchSpringer-Mann Christoph Keese berichtet von den Innovationen im Silicon Valley und verbindet die vielen Facetten des digitalen Wandels zum großen Bild. Besonders wichtig ist dabei diese Frage: “Was muss Deutschland unternehmen, um den Anschluss nicht zu verpassen?” Das Buch überzeugt komplett. Unbedingt lesen!
Christoph Keese: “Silicon Valley: Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt”, Albrecht Knaus Verlag, 320 Seiten.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Founders at Work

ds-founders-at-workEin tiefer Einblick in die Start-up-Kultur der USA und des Silicon Valley. In “Founders at Work” kommen die Gründer bekannter oder gar “berühmt gewordener Firmen” wie Apple, Flickr, Lotus, PayPal, Hotmail persönlich zu Wort und berichten von “ihren amüsanten und schmerzhaften, aber immer inspirierenden Erfahrungen”. Dabei geben die Interviewten auch teilweise Einblicke in technische, wirtschaftliche, strategische und taktische Entscheidungen der Unternehmensführung.
Jessica Livingston: “Founders at Work: Die Anfänge erfolgreicher IT-Startups. 33 Pioniere im Gespräch”, mitp, 640 Seiten, ab 4,99 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Silicon Wahnsinn

ds-valley-wahnsinnEin etwas anderer Blick auf das amerikanische Tech-Tal bzw. eher auf die Mentalitäten die zusammenkrachen, wenn jemand aus Deutschland in die USA geht – in diesem Fall Katja Kessler, die Ehefrau von Bild-Macher und Valley-Tourist Kai Diekmann. Das Buch ist Reisebericht, Reiseführer, ein “Plädoyer gegen Bequemlichkeit” (Handelsblatt) und netter Lessestoff, den man so wegsaugen kann und aus allen diesen Gründen auch für Zeitgenossen interessant, die auf dem Sprung in die USA sind.
Katja Kessler: “Silicon Wahnsinn: Wie ich mal mit Schatzi nach Kalifornien auswanderte”, Marion von Schröder, 448 Seiten, ab 12,99 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Lesestoff im Schnelldurchlauf

* Secrets of Silicon Valley: What Everyone Else Can Learn From the Innovation Capital of the World
* A History of Silicon Valley: The Greatest Creation of Wealth in the History of the Planet
* Making Silicon Valley: Innovation and the Growth of High Tech, 1930-1970
* Silicon Gold Rush: The Next Generation of High-Tech Stars Rewrites the Rules of Business
* Geek Silicon Valley: The Inside Guide to Palo Alto, Stanford, Menlo Park, Mountain View, Santa Clara, Sunnyvale, San Jose, San Francisco

Die Silicon Valley Story

ds-silicon-dvdZu guter Letzt noch einige Tipps in Sachen Film und Fernsehen. Wer sich für das Silicon Valley interessiert, sollte sich zum einen “Die Silicon Valley Story” ansehen, einen Film aus dem Jahre 1999. Zum Inhalt: “Sie waren die Väter der digitalen Revolution, die die Welt in wenigen Jahren gründlicher auf den Kopf stellte, als alle technischen Errungenschaften der Geschichte: Mitte der siebziger Jahre baute Steven Jobs den ersten Apple Computer und Bill Gates gründete Microsoft und wurde so zum reichsten Mann aller Zeiten. Dieser Film erzählt ihre Geschichte”. Alt, aber gut.

Silicon Valley

ds-valley-hboZum anderem empfehlen wir die noch junge HBO-Start-up-Serie “Silicon Valley“. Die Serie handelt von einer Gruppe Softwareentwickler, die vom großen Durchbruch im High-Tech-Mekka träumen. Der schüchterne Programmierer Richard (Thomas Middleditch) hat eine revolutionäre Software für die Musikbranche entwickelt – siehe auch “Silicon Valley startet Mitte November bei Sky Atlantic“. Derzeit läuft in den USA die zweite Staffel der gelungenen Serie, eine dritte Staffel wurde bereits geordert.

Weitere spannende Bücher für Gründer, Unternehmer und Co. gibt es in unserem Lesestoff-Special.

Passend zum Thema: “Die Paten des Internets: Das erste Buch über die Samwers

Foto: Valley from Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle