Smart, intelligent, skrupellos Die Paten des Internets: Das erste Buch über die Samwers

Für Joel Kaczmarek sind die Samwers „Die Paten des Internets“. Sein Samwerbuch ist ein wilder Ritt durch das Leben der drei Brüder - von den Anfängen in Köln, über die Gründung von alando, Jamba und dem EFF bis zu Rocket Internet. Im Mittelpunkt steht dabei immer wieder Oliver Samwer.
Die Paten des Internets: Das erste Buch über die Samwers

Die Samwers kennt in der Szene jeder. Seitdem die drei Brüder weltweit Start-ups klonen, adaptieren und aufbauen, interessieren sich auch etablierte Medien für Oliver, Marc und Alexander Samwer. Erst recht seitdem das Trio mit Rocket Internet und seiner Beteiligung zalando an die Börse drängt. Zur rechten Zeit kommt da das erste Buch über die Samwers. Es trägt den einprägsamen Titel: “Die Paten des Internets: Zalando, Jamba, Groupon – wie die Samwer-Brüder das größte Internet-Imperium der Welt aufbauen“. Verfasst hat es niemand geringeres als Joel Kaczmarek, ehemals Chefredakteur von Gründerszene. In den vergangenen Jahren hat er sich bekanntlich in zahlreichen Artikeln mit den drei Brüdern beschäftigt.

Auf satten 400 seiten lässt Kaczmarek nun in seinem Patenbuch das Leben und Wirken der Samwers Revue passieren. Im Mittelpunkt steht dabei immer wieder Oliver Samwer. Für Kaczmarek “so etwas wie den Anführer des Dreigespanns”. Aber einer mit Makeln wie er mehrfach schreibt. Gespür für soziale Konventionen fehle Oliver Samwer praktisch vollständig, heißt es bereits im Vorwort. Gleichzeitig macht Kaczmarek aber auch klar, dass die Samwers “wohl als einige der größten deutschen Gründerpersönlichkeiten der letzten 100 Jahre gelten dürften”.

Eins ist schon jetzt klar: So intensiv hat sich bisher niemand mit dem Leben und Wirken der Samwers auseinandergesetzt. So viele Infos über die Brüder hat bisher niemand aus allen erdenklichen Quellen zusammengetragen. Seine Beweggründe sich so intensiv mit dem Samwer-Clan zu beschäftigen bringt Kaczmarek schon im Vorwort, auf den Punkt: Für ihn sind die Samwers es, “die mittlerweile die Zukunft des Handels gestalten und damit zu einer Art ‘Aldi-Brüder der Gegenwart’ avancieren”.

ds-samwerbuchDas Samwerbuch ist ein wilder Ritt durch das Leben der drei Brüder – von den Anfängen in Köln, über die Gründung von alando, dem Start von Jamba und der Gründung des European Founders Fund bis zum Start von Rocket Internet. Intensiv geht Kaczmarek dabei auf die Gründungen von Groupon und zalando ein. Das Buch lebt dabei von vielen Details, vielen Kleinigkeiten, die man schon längt wieder vergessen hat und vielen Anekdoten rund um einzelnen Deals, Exits und Co. Die Anhänge mit Infos über viele Wegbegleiter der Samwers, Listen mit Exits und Flops machen das Buch vollends zu einer sehr detailverliebten Dokumentation über die drei Brüder. An einigen Stellen kommt das Buch dabei fast schon zu wissenschaftlich rüber. Was außerdem fehlt, ist die persönliche Sicht der Samwers auf ihr Wirken und ihr Wirtschaftsleben, die haben das Buchprojekt aber leider nicht unterstützt. So viel Öffentlichkeit ist dann vielleicht auch zu viel für die meist pressescheuen Brüder.

Passend zum Thema: “40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

“Die Paten des Internets” jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Foto: Portrait of man, godfather-like character from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. Marc C. Lange

    Wurde Zeit, bin gespannt ob das Buch nur eine nette Chronik oder ein enthüllungsjournalistisches Werk ist. Nichtsdestotrotz: Hut ab!

  2. congrats Joel! Bin gespannt und für eine Ausgabe als Hörbuch mit dem Autor als Sprecher!

Aktuelle Meldungen

Alle