Start-up-Radar Hungr will Nutzer mit leckerem Essen beliefern

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch Hungr, eine Plattform, die Nutzer mit leckerem Essen beliefern lassen will.
Hungr will Nutzer mit leckerem Essen beliefern

Ganz geheimnisvoll gibt sich Hungr. Wer etwas im Netz stöbert, findet diese Beschreibung: “At Hungr we passionately enjoy finding new ways to use technology to make everyday life easier and better for the connected generations. We love to create – to challenge conventions and to do things differently. That’s why we created the company in the first place. We will go the extra mile to provide hungry consumers with tasty food to their home – and we will do that in smarter way than anything in the market today. It is still all very secret as we did not launch our service yet”.

Auf der Website steht ansonsten noch: “At Hungr we have a passion for life’s little moments of pleasure. Join us as we set out to forever change the way you satisfy your most basic need: Hungr”. Die Domain ist übrigens auf Rasmus Wolff, Chief Commercial Officer bei GetYourGuide registriert. Im Sommer soll Hungr an den Start gehen.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar.

Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die deutsche Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen und Monaten das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden. Wir berichten gerne über Euch!

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

Aktuelle Meldungen

Alle