Joint Venture Rocket und Roland Berger gründen Super-Inkubator

Die Unternehmensberatung Roland Berger bändelt mit dem Über-Inkubator Rocket Internet an. Geplant ist nicht weniger als ein "Super-Inkubator für große Unternehmen". Beide Firmen sollen je 50 % am geplanten Joint Ventures halten. Offen bleibt, was an diesem Konzept "Super" sein soll.
Rocket und Roland Berger gründen Super-Inkubator

Wenn Rocket Internet und Roland Berger gemeinsame Sache machen, geht es direkt einmal um einen “Super-Inkubator”. Der neue Chef der kriselnden Beraterfirma, Charles-Edouard Bouée, sagte dem Manager Magazin, man wolle “einen Super-Inkubator für große Unternehmen” gründen. Beide Firmen sollen je 50 % am geplanten Joint Ventures halten. Der Kontakt zwischen den beiden Firmen kam laut Bericht über einen Bekannten aus Harvard zustande. Der Gründer der Unternehmensberatung, Roland Berger, sitzt zudem im Aufsichtsrat von Rocket Internet.

“Unsere Firma wird wie eine Fabrik funktionieren und eine Firma mit digitalem Geschäftsmodell nach der anderen produzieren”, so Bouée weiter. In den nächsten sechs Monaten soll das neue Unternehmen operativ an den Start gehen. Wie sich der Super-Inkubator von Rocket Internet unterscheiden soll, bleibt dabei offen. Zumal Rocket Internet heiße Konzepte weiter selbst intern umsetzen wird und muss, schließlich muss man die Börse befriedigen und 2015 die angekündigten 10 neuen Start-ups auf die Startrampe schieben. Ebenso bleibt offen, was an diesem Konzept “Super” sein soll.

Ebenso wie Roland Berger setzt auch Boston Consulting inzwischen auf digitale Dienstleistungen. BCG Digital Ventures trat kürzlich mit dem Ziel an, die Transformation in Großkonzernen zu beschleunigen und ein Geschäft jenseits des traditionellen Beratungsgeschäfts aufzubauen. “Wir unterstützen Kunden längst bei der digitalen Transformation ihrer Geschäfte. BCG Digital Ventures bezieht zusätzliche Aspekte ein“, sagte Carsten Kratz, BCG-Chef in Deutschland und Österreich, gegenüber der Wirtschaftswoche.

Fotogalerie: Rocket Internet – Die neuesten Start-ups

ds-rakete-580

Der Berliner Über-Inkubator Rocket Internet gründet bekanntlich Start-ups wie am Fließband – und manchmal noch schneller. Hier eine Übersicht der neuesten Projekte.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.