Start-up-Radar Mit feel.yt lassen sich Filme nach Gefühl suchen

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch feel.yt, eine Suchmaschine für Filme basierend auf Gefühlen.
Mit feel.yt lassen sich Filme nach Gefühl suchen

Filmfans dürfen sich freuen, denn feel.yt hat sich zum Ziel gesetzt, künftig “den persönlichen Filmgenuss bequemer und individueller zu gestalten”. Dafür setzt das junge Frankfurter Start-up auf eine innovative Suchmaschine für Filme basierend auf Gefühlen.

Für die Umsetzung wurde dabei “auf Basis neuester Technologien und einer Datenbank mit mehr als 900.000 Filmen ein intelligenter Suchalgorithmus entwickelt, bei dem der Nutzer mit nur drei einfachen Fragen zu einer perfekten Filmempfehlung kommt. feel.yt bietet zudem die Möglichkeit anhand zusätzlicher Features weitere Filmkriterien, wie zum Beispiel die Spielfilmlänge, das Produktionsjahr und/oder -land, einzuschränken”.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar.

Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die deutsche Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen und Monaten das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden. Wir berichten gerne über Euch!

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.