#StartupTickerHamburg No. 25 Keine Atempause: Start-up Events am laufenden Band

Hamburg hat eine sehr lebendige Szene rund um Start-ups und die Digitalwirtschaft. Jeden Donnerstag um 14.00 Uhr veröffentlichen wir im #StartupTickerHamburg aktuelle News, Events, Fundstücke, Personalien… – sofern es uns denn auf den Schreibtisch flattert. Wir freuen uns über Input.
Keine Atempause: Start-up Events am laufenden Band

Glaubt ja nicht, dass Ihr momentan dazu kommt, gemütlich die Beine aufs Sofa zu legen. Es ist dermaßen viel los in Hamburg, was Start-ups nicht verpassen sollten…

8.11.2014: InnoGames bewirbt sich als Arbeitgeber auf der Making Games Talents

innogames

“Auf der erfolgreichen Jobbörse Making Games Talents in Hamburg stellen sich am 8. November führende Spielefirmen aus der Region jungen Jobsuchenden vor. Auch InnoGames nimmt an dem “Bewerbungsgespräch mit vertauschten Rollen” teil. Das Hamburger Unternehmen beschäftigt bereits mehr als 350 Mitarbeiter aus 25 Nationen und sucht nach Verstärkungen in allen Unternehmensbereichen, um in den kommenden Monaten weiter zu wachsen.

Insgesamt haben die fünf anwesenden Games-Firmen mehr als 300 ausgeschriebene Stellen für die Teilnehmer im Gepäck, darunter Entwickler, Grafiker, Marketingexperten und Produkt Manager. Für die Veranstaltung in der HAW Hamburg gibt es für 29 Euro (inkl. Catering) noch Karten.”


19.11.2014, 18.00 Uhr: Term Sheet Verhandlung beim Startup mixer

DAS ist ja eine spannende Idee! Ich meine, Ihr kommt ja sowieso alle zum Startup Mixer, aber solche eine fiktive Verhandlungsrunde ist ja UNBEDINGT ein Grund, dabeizusein.


25.11.2014: Kostenloser Workshop ‘Recht’ bei InnoGames

innogames

“Am 25. November lädt der Hamburger Onlinespieleanbieter InnoGames Jungunternehmer zu einem kostenlosen Workshop rund um das Thema „Recht“ ein. Im InnoHub-Gründerzentrum sprechen die Mentoren und Rechtsanwälte Dr. Christian Rauda und Beatrice Selbach über typische Fallen in Lizenzverträgen. Nicolas Gabrysch von Osborne Clarke ergänzt das Thema des Abends durch seinen Vortrag über Fallstricke und Mythen bei der Finanzierung. … Die Zahl der Plätze ist jedoch begrenzt, eine Anmeldung ist online möglich.”


26.11.2014: Hack/Hackers Meetup

Für alle, die sich für ‘was mit Medien’ interessieren: Neues Meetup für Journalisten plus Devs… Spannend!


27.11.2014: Hacker School Inspirer Kick Off

Kommet zuhauf!


29.11.2014: Ausstellung, Workshop, Party: The Exciting Art of InnoGames

InnoGames, zum Dritten – was haben die auch lauter spannende Events…

“Am 29. November um 14 Uhr öffnet der Hamburger Onlinespieleentwickler InnoGames seine Türen für „The Art of InnoGames“. Auf der Ausstellung zeigen InnoGames Artists sowohl Projektarbeiten von Spielen wie Forge of Empires, Tribal Wars 2 oder Rising Generals, als auch private Kunstwerke. Die Besucher können auf dem Event außerdem an kurzen Workshops teilnehmen und erhalten Tipps zur Gestaltung des eigenen Portfolios. Eine Anmeldung ist möglich. Dort gibt es ebenfalls weitere Informationen zum Programm. Die Tickets sind kostenfrei, aber limitiert und beinhalten Snacks und Getränke.”


Interview mit foodist-Gründer Alexander Djordjevic

Sehr ausführliches, fundiertes und informatives Interview, das Hamburg Startups www.hamburg-startups.net mit Alexander geführt hat. Lesetipp!


dpa startet Accelerator-Programm für Medien-Start-ups

Siehe auch bei deutsche-startups.de Matter.vc als Vorbild: Accelerator-Programm der dpa startet 2015


Unified No. 2 ist raus

Gefällt mir!


TripRebel bloggt

Das wird bestimmt ein schickes Blog. Leseempfehlung!


Liberta sucht Investor nach Insolvenzverfahren

Ist zwar kein digitales Unternehmen, aber immerhin ein Start-up und mit ‘Anbindung’ an die Hamburger Digitalszene, fand doch ein legendärer Startup mixer von Hamburg Startups dort statt.

Laut Abendblatt ist dieses kultige Unternehmen insolvent und sucht nun nach einem Investor. Die Daumen sind gedrückt, dass schnell jemand gefunden wird.


Neues Gründerzentrum für wissenschaftliche Start-ups

gruenderzentrum-desy-hamburg

Radio Hamburg: “Auf dem Campus in Bahrenfeld soll zusammen mit dem Forschungszentrum “DESY” ein neues Gründerzentrum für Startup-Unternehmen entstehen.”


Hach Hamburg: 6. und 10.11.2014: Queen Mary 2 in Hamburg


Füttert uns!

Was immer unmittelbar oder mittelbar mit der Start-up-Szene und der Digitalwirtschaft in Hamburg zu tun hat, egal, ob wichtig, banal, lustig, großartig, bitter oder einfach spannend: Lasst es uns wissen. Am besten per E-Mail an efleing@deutsche-startups.de – im Social Web am besten mit dem Hashtag #StartupTickerHamburg.

Bild oben: Shutterstock, Hamburg Hafen

Elke Fleing aus Hamburg liefert Texte aller Art, redaktionellen Content und Kommunikations-Konzepte. Sie gibt Seminare, hält Vorträge und coacht Unternehmen. Bei deutsche-startups.de widmet sie sich vor allem Themen und Tools, die der Erfolgs-Maximierung von Unternehmen dienen.