Ihr werdet damit scheitern Vox-Löwen zerreißen Meisterclass in der Luft #dhdl

Die noch junge DIY-Plattform Meisterclass kommt bei den Vox-Löwen nicht an. "Ihr werdet damit scheitern. Ihr versucht etwas zu erschaffen, was nicht funktionieren wird", brüllt Frank Thelen den Gründerinnen entgegen. Auch bei den anderen Löwen kommt Meisterclass nicht gut weg. Leider!
Vox-Löwen zerreißen Meisterclass in der Luft #dhdl

Bei der Höhle der Löwen prallen manchmal Welten aufeinander. In der vierten Folge der Gründershow wagten sich auch Linda Dannenberg und Verena von Stromberg, die Gründerinnen von Meisterclass, in die Löwengrube. Ohne Erfolg! Die Löwen nehmen das Konzept der der Kreativschule für Onliner auseinander wie bisher kaum ein anderes Konzept. Die Gründerinnen kämpfen aber bis zum Umfallen – was den Löwen auch wieder nicht gefällt. Es entsteht der Eindruck, dass das Löwenrudel fast schon gekränkt ist, dass die Gründerinnen nicht auf ihren Rat hören wollen.

800103939

“Wir wollen mit unserer Begeisterung anstecken und den Löwen zeigen, dass wir dafür brennen. Wir hoffen, die Löwen sind von unserer Geschäftsidee genauso begeistert wie wir”, sagte Dannenberg vor der Show. Zum Zeitpunkt der Aufzeichnung war Meisterclass noch nicht online, inzwischen ist die Plattform im Netz zu finden. Das Kölner Duo beschreibt sein Start-up als “Online-Lernplattform für Do-it-Yourself-Fans”. Zum Start können Nutzer der Plattform über Videos stricken lernen. Weitere Segmente sollen folgen. “Die Meister-Kits mit allen Materialien passend zu jedem Kurs ersparen dem Nutzer zusätzlich Zeit für lästiges Rumsuchen auf verschiedenen Kanälen und ermöglichen insbesondere Anfängern einen leichten Einstieg in die Thematik”, teilen die Gründerinnen mit – siehe dazu “Mit Meisterclass stricken, häkeln und nähen lernen“. Von den Löwen wollten Dannenberg und Co. 80.000 Euro und boten dafür 10 % der Firmenanteile. Die Löwen bissen aber nicht zu, sie zerrissen das Konzept in der Luft.

“Ihr werdet damit scheitern”

“Ihr werdet damit scheitern. Ihr versucht etwas zu erschaffen, was nicht funktionieren wird. Weil der Markt so viel hochwertige, gute Angebote hat, die von großen Universitäten oder einfach passionierten Leuten im Stricken reingestellt werden, dass wirklich einfach nicht funktioniert”, sagt Frank Thelen zu Linda Dannenberg und Verena von Stromberg, den Gründerinnen von Meisterclass, in der Vox-Show “Die Höhle der Löwen”. Dann ergänzt er noch: “Hier ist mein Rat, den ich das erste Mal ausspreche in der Höhle der Löwen: Hört auf! Ihr verschwendet Eure Zeit! Es tut mir leid, aber es ist nicht möglich. Macht es von mir aus als Hobby. Aber bitte hört auf, daraus ein Unternehmen bauen zu wollen. Es wird nicht funktionieren”.

Auch bei den anderen Löwen kommt Meisterclass nicht gut weg. “Also Mädels im Ernst: Noch nichts verkauft, starker Wettbewerb. Ich bin raus”, ächzt Jochen Schweizer den Gründerinnen entgegen. “Dass ist keine Idee, in die ich investieren würde”, sagt Judith Williams den Meisterclass-Macherinnen. Im Internet kriege man jede Info, die man möchte – kostenlos. “Ich sehe da keine Art, mein Geld wieder zu bekommen. Ich bin raus”, fährt sie fort. “Ihr seid zwei sehr nette Damen”, sagt Vural Öger. Der Reiseunternehmer glaubt aber nicht, dass die Gründerinnen ihren schönen Traum verwirklichen können. “Ihr werdet schnell merken, dass ihr an einen Punkt angekommen seid, wo es wirklich für Euch nicht weitergeht”, meint Löwin Lencke Wischhusen.

Was in der Sendung nicht rüberkommt: Es gibt neben Meisterclass noch andere Anbieter in diesem Segment – etwa makerist aus Berlin. Mehr über das Start-up in unserem Artikel “Mit makerist niedliche Meerschweinchen selber nähen“. Das junge Unternehmen fährt mit seiner Online-Community für Kreative nach eigenen Angaben bereits einen sechsstelligen Jahresumsatz ein, 2016 soll das Start-up profitabel sein (siehe dazu Gründerszene). In den USA ist Craftsy mit einem vergleichbaren Konzept unterwegs. Bereits 2012 flossen 15 Millionen Dollar in das Unternehmen – von Tiger Global, Foundry Group, Harrison Metal und Access Venture Partners. makerist wurde in Deutschland zumindest vom High-Tech Gründerfonds und einem Corporate VC finanziert. Andere Investoren glauben somit sehr wohl an dieses Konzept. Vielleicht sind die Löwen einfach nur nicht die richtigen Investoren für so ein Konzept.

Die Höhle der Löwen – Die Deals der Vox-Show

ds-loewe-nah

In der Vox-Show “Die Höhle der Löwen” suchen Gründer Geld. In dieser fotografischen Übersicht gibt es noch einmal alle Deals der Show im Schnelldurchlauf.

Foto oben: Close-up of hands knitting from Shutterstock; Foto Meisterclass © VOX

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.