Lesenswert Wie man Investoren begeistert (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Wie man Investoren begeistert (und mehr)

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Pitch
Der optimale Pitch: Wie man Investoren begeistert
In dem Moment, in dem man vor einem Investor steht, geht es nur um eins: VERKAUFEN, VERKAUFEN, VERKAUFEN. Einem Investor muss man die Idee verkaufen, das Marktpotential und dann auch noch das Gründerteam.
venturate

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Sharing Economy
Die Schock-Strategie von Uber, Airbnb und Co
Uber, Airbnb und andere Internetplattformen haben die Sharing Economy zu einem Milliardengeschäft gemacht. Per Schock-Methode verbreiten sie eine neue Kultur des Konsumierens von San Francisco aus über den ganzen Erdball und wälzen ganze Branchen um.
Berliner Zeitung

Moviepilot
Weiblich, jung, liebt Fantasy
Woher bekommen Filmemacher mehr Publikum? Und die Fans Insidernews? Das Berliner Start-up Moviepilot veröffentlicht Empfehlungen für beide und glaubt an die Berechenbarkeit des PR-Erfolgs – nicht nur für Filme.
Süddeutsche.de

Term Sheet
Das Term Sheet in 10 Punkten
Nachdem der Investor vom Startup überzeugt wurde, ist oft die nächste Herausforderung das Term Sheet. Die zehn wichtigsten Punkte einfach erklärt.
Gründerszene

Berlin
Berlin, the Startup City: Big Dreams and Growing Pains
There’s no shortage of emerging tech scenes labeled as the “next Silicon Valley,” and Berlin often tops that list. When the Berlin Wall fell in 1989, it attracted an onset of artists, musicians and other creatives to the city. While housing prices in other European cities skyrocketed over the years — particularly in London and Paris — Berlin remains relatively affordable, offering young, aspiring entrepreneurs a lower-cost, lower-risk platform to jump-start both careers and companies.
Mashable

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Businesswoman drinking coffee / tea and using tablet computer in a coffee shop from Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle