#StartupTickerHamburg No. 11 Uber, Pixelkenner, Reeperbahn Festival, Scoopcamp…

Hamburg hat eine sehr lebendige Szene rund um Start-ups und die Digitalwirtschaft. In loser Reihenfolge veröffentlichen wir im #StartupTickerHamburg aktuelle News, Events, Fundstücke, Personalien… – sofern es uns denn auf den Schreibtisch flattert. Wir freuen uns über Input.
Uber, Pixelkenner, Reeperbahn Festival, Scoopcamp…

Sommerpause in Hamburg? Von wegen. Spannende Events reihen sich fast nahtlos aneinander, neue Start-ups öffnen trotz Hitze ihre (virtuellen) Pforten, Uber darf weitermachen – und die Hamburg Media School hat dem Staßenmagazin Hinz und Kunzt einen sensationell guten Video-Spot geschenkt.

Sehen wir uns auf der DS-Echtzeit Mi., 6.8.?

ds_ez_hh_logo-170Die Echtzeit Hamburg VII findet am 6. August ab 19 Uhr in der Axel-Springer-Passage (Caffamacherreihe 1, 20350 Hamburg) statt. Bewerbungen sind per E-Mail (Betreff: Echtzeit Hamburg) an echtzeit@deutsche-startups.de möglich.

Dann bekommt Ihr einen Code, den Ihr auf der Anmeldeseite der Echtzeit Hamburg eingeben müsst.
Übrigens: Bringt bitte Euer Ticket ausgedruckt mit – das beschleunigt das Einlass-Prozedere.


14.8.: 12min.me – Ignite Talks Vol. #10 bei und von Absolute Software

Spannende Themen und Speaker (Frauenquote leider Null) hat Absolute Software für die 10. 12min.me am 14.08.2014 – natürlich ein Donnerstag ;-) – auf dem Zettel.


Schon angemeldet zum Scoopcamp?

scoopcamp2014

“scoopcamp Hackathon: Aufruf zur Einreichung von Projektideen – 24 Stunden für gemeinschaftliche digitale Lösungen zum Oberthema ‘new storytelling’

‘Neue Ideen für digitale Medien’ ist das Motto des diesjährigen scoopcamp Hackathons. Einen Tag vor der Innovationskonferenz für Onlinemedien versammeln sich Redakteure, Entwickler und weitere Kreative, um innerhalb von 24 Stunden new storytelling-Projekte zu initiieren. In mehreren Teams arbeiten sie am 3. September an unterschiedlichen Projekten, um diese am nächsten Tag im Rahmen des scoopcamps auf der Bühne des Theaters Kehrwieder in der Hamburger Speicherstadt vor dem Fachpublikum zu präsentieren. Unternehmen und Interessierte, können sich per E-Mail an scoopcamp@faktor3.de informieren und anmelden.


Pitch für Startup@Reeperbahn nicht vergessen

reeperbahn-festival-2014-programm

Am 15. August läuft die Bewerbungsfrist für das zweite Startups@Reeperbahn ab. Mehr dazu hier: Startups@Reeperbahn geht in die zweite Runde

Und das Konferenzprogramm füllt sich zusehends. Puh, da weiß man wieder gar nicht, wo man genügend Klone herbekommt, um all das hören zu können, was spannend ist…

Meine Session ‘Why und How to Pitch‘ (wird trotz des englischen Titels aber auf Deutsch sein) ist jetzt auch schon im Programm:

“Startups haben auf vielen Events und Awards die Chance, in einem Pitch ihr Unternehmen zu präsentieren – und eventuell sogar Preise zu gewinnen. Solche Pitches bieten aber viel mehr Chancen als nur die einer Finanzspritze. Warum sollte man an Pitches teilnehmen und worauf sollte man achten, um sich von anderen Pitch-Teilnehmern positiv abzuheben? Hier gibt’s handfeste Tipps aus der Praxis einer Beraterin, die gleichzeitig auch Mitglied mehrerer Pitch-Jurys ist.”


Uber darf in Hamburg vorerst weitermachen

Rin in die Kartoffeln, raus aus die Kartoffeln – in Sachen Ridesharing-Dienste brodelt’s weiter. Jetzt hat das Hamburger Verwaltungsgericht die einstweilige Verfügung wieder aufgehoben, nach der Uber der Betrieb in Hamburg untersagt war: Hamburger Verbot gekippt: Uber darf weitermachen


Nächstes WordPress Meetup Hamburg ist am 26.08.

wpmeetuphamburg

Wird ja mal Zeit, dass ich das WP-Meetup Hamburg hier vorstelle. WordPress ist immerhin das meistgenutzte Content Management System (CMS) der Welt. Und die Hamburger Community ist wirklich nett, rege (sie führte das diesjährige WordCamp Deutschland durch) und so zimelich jeder Frage aufgeschlossen.

“Ein regelmäßiges Treffen von WordPress-Fans, EntwickerInnen, DesignerInnen und BenutzerInnen und Interessierten.
Treffen von WordPress-Fans. Austausch zur Software und kurze themenbezogene Vorträge zu allen Themen rund um WordPress.

Das Meetup findet regelmäßig am letzten Dienstag des Monats statt.” Übrigens im betahaus Hamburg.
Und nein, dort sind nicht nur Hardcore-Coder willkommen, sondern jeder, der sich für WordPress interessiert.”

Das nächste WP-Meetup Hamburg findet am 26.08. statt.


Hinz und Kunzt-Spot der Hamburg Media School

Großartiges Storytelling zum Hinz und Kunzt-Claim ‘Niemand kennt Hamburgs Straßen besser’ der Hamburg Media School im Spot über Hinz und Kunzt, der dem Magazin geschenkt wurde. Macht super Spaß, ihn anzusehen.

Klasse Geschichte, oder?


Fotos benötigt? Pixelkenner sind jetzt live

Start-ups brauchen exzellente Fotos, denn guter Content, gute Storys sind immer mehr auch von Bildern geprägt. Die Pixelkenner sind ein Team von Fotografen, das auf Portraits, Interieur und Produktfotos spezialisiert ist – und das sich als Kernzielgruppe auf Start-ups spezialisiert.

Sie haben gerade ihre ersten Pilotprojekt abgeschlossen und haben Ihre Website jetzt live.
Wenn ich mir die Arbeitsproben so anschaue, scheinen die Pixelkenner eine gute Adresse für alle Start-ups im Hamburger Raum zu sein.


SlashGames bringt sein erste Spiel, den FreudBot heraus

Hamburg hat eine neue Games-Schmiede: Slash Games. Und die brachten gerade mit dem FreudBot ihr erstes Spiel heraus:


E-Book-Camp am 1. November 2014

e-book-shutterstock_142681183

Wer E-Books veröffentlichen will – oder es schon tut – der sollte sich den 1.11.2014 vormerken. Dann findet nämlich das inzwischen 5. E-Book-Camp statt, diesmal wieder in Hamburg.

Bild: Shutterstock, E-Book

Kurzbewerbung als Start-up für die Summit Dublin

summitdublin2014

Start-ups können ihre Kurzbewerbung (dauert nur 2 Minuten) für einen Stand auf der Summit Dublin abgeben, die vom 4. bis 6. November stattfindet. Die Bewerbungsfrist für diese Woche endet heute um 18.00 Uhr.

Wöchentlich werden 25 Early Stage-Start-ups ausgewählt, die dann einen gratis-Ausstellungsstand bekommen. Die Kosten für 2 reguläre Tickets müssen allerdings selbst getragen werden.

“Join the World’s Leading Startups for FREE: Each week we’re selecting 25 early stage startups from around the world to exhibit for free as part of our Alpha Program. – How can we do that? Simple! We charge bigger tech companies €9,950 to exhibit, and make it free for incredible, early stage startups. If you’re selected, all you’ll pay is the price of two regular tickets, and we’ll give you a free exhibition stand. It only takes a minute to apply, and could change the course of your startup forever.”


Bow & Hummingbird: Nachhaltige Geschenk-Verpackungen

Innen hui und außen – auch: Die Hamburger Designerin Carolin Hennekes hat mit Bow & Hummingbird ein Start-Up für Geschenkverpackungs-Accessoires gegründet. Und bei selekkt.com, dem Marktplatz für junges deutsches Produktdesign, wurde Bow & Hummingbird auch schon aufgenommen.

Schicke Sachen mit viel maritimem Lokalkolorit dabei. Gefällt mir gut.


Füttert uns!

Was immer unmittelbar oder mittelbar mit der Start-up-Szene und der Digitalwirtschaft in Hamburg zu tun hat, egal, ob wichtig, banal, lustig, großartig, bitter oder einfach spannend: Lasst es uns wissen. Am besten per E-Mail an efleing@deutsche-startups.de – im Social Web am besten mit dem Hashtag #StartupTickerHamburg.

Bild oben: Shutterstock, Hamburg Hafen

Elke Fleing aus Hamburg liefert Texte aller Art, redaktionellen Content und Kommunikations-Konzepte. Sie gibt Seminare, hält Vorträge und coacht Unternehmen. Bei deutsche-startups.de widmet sie sich vor allem Themen und Tools, die der Erfolgs-Maximierung von Unternehmen dienen.