#StartupTickerHamburg No. 10 100 Millionen, Uber, Phantominds, Ausbildungen und Events

Hamburg hat eine sehr lebendige Szene rund um Start-ups und die Digitalwirtschaft. In loser Reihenfolge veröffentlichen wir im #StartupTickerHamburg aktuelle News, Events, Fundstücke, Personalien… – sofern es uns denn auf den Schreibtisch flattert. Wir freuen uns über Input.
100 Millionen, Uber, Phantominds, Ausbildungen und Events

Was spannende Veranstaltungen angeht, entwickelt sich Hamburg ja langsam zur ‘Stadt, die nie schläft’. Denn von Sommerloch ist kaum eine Spur. Und Aus- und Weiterbildungsinstitutionen sind schon eifrig in der Planung für das nächste Halbjahr – vieles für Start-ups Relevante ist dabei. Und sonst… aber lest doch selbst:

Hamburger Verlagsgruppe will 100 Millionen in Start-ups investieren

Das könnte für das eine oder andere Start-up interessant werden. Mehr dazu hier: Verlagsgruppe Bauer legt 100-Millionen-Fonds auf


Phantominds ist in der Vor-Beta live

Mitmachen beim Pilotprojekt und tolle Ideen einbringen. Sehr spannendes Start-up wird das…


Tipps für Pitches und Erfahrungen aus dem Startupbootcamp von TripRebel

triprebel-team

Wenn dieser Ticker erscheint, sind einige unserer Leser und auch ich schon seit Stunden beim Pitch Day Hamburg für das nächste Startupbootcamp in Amsterdam, das sich E- und mobile Commerce widmen wird.

Für alle, die bei Awards oder vor Investoren pitchen wollen oder mit dem Gedanken liebäugeln, an einem Accelerator-Programm mitzumachen, haben TripRebel wirklich großartige Antworten auf unsere Interviewfragen gegeben. Dringende Lesempfehlung: TripRebel berichtet vom Startupbootcamp und gibt Tipps


Uber in Hamburg verboten

Die Querelen um Ridesharing-Dienste nehmen kein Ende.

Siehe auch hier: Hamburg verbietet weiteren Mitfahrdienst – Uber gestoppt


Noch bis 13.08. bevorzugt .hamburg-Domains registrieren

Na, habt ihr schon alle .hamburg-Domains gesichert? Bis 13.8. haben MarkenrechtsinhaberInnen Vorrang. Danach ist’s wie immer: Wer zuerst kommt…


Bis 28.7. zum European Summer School on Startup Engeneering anmelden

Interessant für Masterstudenten und Doktoranden, die eine Geschäftsidee auf die Straße bringen wollen:


Mr. Online-Marketing-Rockstars Philipp Westermeyer geht wieder zur Schule

philipp-westermeyer

… diesmal allerdings als Direktor des neuen Bereichs Digital Marketing in der Hamburg Media School. Philipp war selbst Absolvent des ersten Jahrgangs der HMS.

Mehr dazu: Das Digital Marketing Center an der Hamburg Media School

Foto: © Hamburg Startups

Content is King: Berufsbegleitend Digital Journalism studieren?

digital-journalism

Nochmal Hamburg Media School: “Die Bewerbungsfrist für den Masterstudiengang Digital Journalism endet am 31. August 2014. Studienstart ist im Oktober. Das berufsbegleitende Studium richtet sich an Redakteure aller Medien, freie Journalisten, Kollegen aus dem PR-Bereich, Blogger und Social Media-Manager.

Das Curriculum ist darauf ausgerichtet, Journalisten und Redakteure auf ihre veränderten Rollen und Aufgaben in der digitalisierten Branche vorzubereiten und neue Möglichkeiten zu finden, ihr Publikum zu erreichen.” Mehr dazu: Hamburg Media School


Leitfaden Finanzierung von nextMedia.Hamburg

Schöner Service vom nextMedia.Hamburg Starthub: Ein lesenswerter Artikel mit vielen Links zum Thema Finanzierung


Das Reeperbahn Festival schürt zunehmend unsere Vorfreude

Also nicht vergessen: Vom 17. bis 20 September nix anderes vornehmen!


Jetzt bewerben: Workshop zu Ideen, Konzepten und Lösungen von Start-ups für intelligente Bildungsnetze an Hochschulen

it-gipfel

“Am 20. Oktober 2014 findet am Vortag des IT-Gipfels ein praxisorientierter Workshop zu „Ideen, Konzepten und Lösungen von Start-ups für intelligente Bildungsnetze an Hochschulen“ statt.

Um eine Teilnahme an der Veranstaltung können sich Start-ups sowie wissenschaftliche Nachwuchskräfte bewerben, die damit die Gelegenheit erhalten, ihre Ideen, Konzepte, Mockups oder Lösungen renommierten Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zu präsentieren.

Die vorgestellten Lösungen werden im Rahmen einer Best-Case-Sammlung publiziert und an Hochschulen und in der Wirtschaft breit gestreut. Bewerbungsschluss ist der 17. August 2014.”

Weiterlesen: Jetzt bewerben: Start-up-Dialog zu Bildungstechnologien am Vortag des IT-Gipfels in Hamburg


28.8.: Hamburg Geekettes Dine & Discuss #3 – hosted by Adobe

Sehen wir uns beim Hamburg Geekettes Dine & Discuss am 28. August? (Natürlich, mal wieder ein Donnerstags-Event. Irgendwie scheinen sich alle Veranstalter in Hamburg abzusprechen, ihre Events grundsätzlich donnerstags zu veranstalten).


Noch ein lesenswerter Review zum Startupweekend Hamburg

… diesmal von den Digital Media Women


Summer in the City: Blueport 2014

Am 28.7. ist Blue Port 2014 – und diesmal darf das Publikum mit einer Smartphone-App mitbeleuchten. Das sieht dann bestimmt großartig aus.


Füttert uns!

Was immer unmittelbar oder mittelbar mit der Start-up-Szene und der Digitalwirtschaft in Hamburg zu tun hat, egal, ob wichtig, banal, lustig, großartig, bitter oder einfach spannend: Lasst es uns wissen. Am besten per E-Mail an efleing@deutsche-startups.de – im Social Web am besten mit dem Hashtag #StartupTickerHamburg.

Bild oben: Shutterstock, Hamburg Hafen

Elke Fleing aus Hamburg liefert Texte aller Art, redaktionellen Content und Kommunikations-Konzepte. Sie gibt Seminare, hält Vorträge und coacht Unternehmen. Bei deutsche-startups.de widmet sie sich vor allem Themen und Tools, die der Erfolgs-Maximierung von Unternehmen dienen.

Aktuelle Meldungen

Alle