5 neue Start-ups Actionbound, esabbo, ForexGT, mountunity, Tutao

In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Diesmal stellen wir Actionbound, esabbo, ForexGT, mountunity und Tutao. Mountunuity unterstützt Bergurlauber und Wanderer beim Planen ihres Aufenthaltes.
Actionbound, esabbo, ForexGT, mountunity, Tutao

Tagtäglich entstehen in Deutschland unzählige neue Start-ups – siehe auch unser Special Brandneue Start-ups. Leider können wir nicht alle neuen Start-ups in aller Ausführlichkeit vorstellen. In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es deswegen Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform.

Actionbound schickt User durch die Stadt

Schnitzeljagd: Die Berliner Actionbound ist ein interaktiver App-basierter Spieleansatz für Smartphones und Tablets: Die Spieler müssen über den so genannten „Bound Creator“ definierte Aufgaben erledigen, um spielerisch und mit viel Spaß ihre Umgebung neu zu entdecken und dabei viel Wissenswertes über die Geschichte, Politik und Kultur zu erfahren. Actionbound will von seinen Usern einfordern, dabei selbst Inhalte erzeugen. Auf der Actionbound-Webseite kann jeder seine eigenen „Bounds“, also seine eigene interaktive Handy-Rallye anlegen. Actionbound wurde von Simon Zwick gegründet und hat in den letzten Monaten einige Jugendpädagogische Preise einheimsen dürfen.

esabbo verbindet Nachbarn

Hilfe: Die Onlineplattform esabbo wurde von Marcus Oschmann in Leben gerufen und bietet eine Möglichkeit zu gegenseitiger Unterstützung in der Nachbarschaft. Über ein Inserate-System kann Unterstützung für Umzüge, PC Problemen, dem Ausleihen von Geräten und weiteres aus der Nachbarschaft gesucht werden. Nach dem Erstellen der Gesuche kann der Nutzer aus der Auswahl treffen und Hilfe in Anspruch nehmen. Nach der erbrachten Dienstleistung erfolgt eine gegenseitige Bewertung.

ForexGT bietet Tools für den Forex-Handel

Devisen: Schwerpunkt von ForexGT ist die Erstellung und der Vertrieb von Indikatoren und Expert Advisors für die Devisenhandelsplattform Metatrader. Metatrader ist die von Forex (Foreign Exchange)-Tradern meist genutzte Plattform zum Handel von Währungen an den internationalen Devisenmärkten. Die eingebauten und erweiterbaren technischen Indikatoren ermöglichen es, Börsennotierungen zu analysieren, während die Anwendung der Programmiersprache MQL zusätzlich erlaubt, elektronische Handelsstrategien zu entwickeln und für einen automatisierten Handel zu benutzen. Die Lösungen von ForexGT für eben diesen automatisierten Devisenhandel sind die Expert Advisors RaptorWPR und NavigatorFX. ForexGT wurde von Andreas Cara in Düsseldorf gegründet.

Bergurlaub mit mountunity planen

Holladihoo: Urlaub in den Bergen geplant? Das Overather Start-up mountunity von John-Kevin O‘Callaghan will zu einem schönen Aufenthalt verhelfen. Es bietet Bergbahntickets in Bergbahnregionen in Deutschland, Österreich und Schweiz an. Langfristig sollen eigenen Angaben nach auch Bergregionen in Italien und Frankreich in das Angebot im europäischen Raum aufgenommen werden. Zudem können Bergspotaktivitäten im Sommer als auch im Winter gebucht werden. Außerdem ist eine Hotelbuchung über die Seite buchbar.

Tutao verschlüsselt E-Mails

Geheim: Tutao will eine einfache zu bedienende Verschlüsselungssoftware anbieten, die vertrauliche Kommunikation via E-Mail sicher macht. „Die ausgeklügelte Applikation Tutanota Starter verschlüsselt alle Daten automatisch und ermöglicht somit den sicheren, digitalen Austausch von Daten mit Personen auf der ganzen Welt”, heißt es aus dem Unternehmen. Tutao wurde von Thomas Gutsche, Arne Möhle und Matthias Pfau gegründet und hat seinen Sitz in Hannover.

Im Fokus: Artikel über taufrische Start-ups gibt es in unserem Special Brandneue Start-ups

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.