Lesenswert

Wie man ein Katzenblog-Reich betreibt (und noch mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Wie man ein Katzenblog-Reich betreibt (und noch mehr)
Dienstag, 25. Februar 2014Vonds-Team

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen einen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Katzenblog-Imperium
Ben Huh im Interview: Die Geschichte eines Katzenblog-Imperiums
Ben Huh betreibt Websites wie „Fail Blog”, „Know Your Meme” und „I Can Has Cheezeburger?”. Unter der Marke „The Cheezburger Network” erreichen sie jeden Monat mehr als 300 Millionen Besucher. Wir haben ihn auf der Online Marketing Rockstars in Hamburg getroffen.
t3n

Internationalisierung
„Go global, act local“ reicht nicht – Ein Leitfaden zur Internationalisierung
Um nachhaltig von den Vorteilen einer Internationalisierung zu profitieren, müssen bei der Umsetzung einige grundlegende Dinge beachtet werden. Ein Leitfaden.
Gründerszene

TU Berlin
Die Technische Universität ist Berlins größte Startup-Fabrik
Mehr als 800 Ausgründungen, 16.000 Arbeitsplätze, eine Milliarde Euro Umsatz – Die Technische Universität ist Berlins wohl erfolgreicher Brutkasten für innovative technologische Unternehmen.
Berliner Morgenpost

Facebook Paper
Facebooks seelenlose Paper-App
Auf den ersten Blick wirkt Facebooks neue mobile App Paper wie ein Siegertyp. Doch bei längerer Nutzung zeigt sich: Der Anwendung fehlt eine Persönlichkeit.
Netzwertig.com

Online Grocery Shopping
The Next Big Thing You Missed: Online Grocery Shopping Is Back, and This Time It’ll Work
Webvan is a name synonymous with dotcom failure. At the turn of the millennium, the heavily funded startup and its many investors bet that the time was right to sell groceries online. They were wrong. Very wrong.
Wired

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Businessman using digital tablet by the desk from Shutterstock