Kurzmitteilungen Personalnews bei MyParfum, Placces und 1blick

In den Kurzmitteilungen gibt es regelmäßig Neuigkeiten in Kurzform. Heute geht es unter anderem um Personalien bei MyParfum, Placces und 1blick. Matti Niebelschütz, Gründer der Duftmanufaktur MyParfum etwa hat sich nach einem turbulenten Jahr jetzt Verstärkung ins Management geholt.
Personalnews bei MyParfum, Placces und 1blick

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten ein. Leider können wir nicht alle Neuigkeiten in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In den “Kurzmitteilungen” gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Neuigkeiten in Kurzform. Weniger wichtig sind diese Neuigkeiten deswegen aber nicht.

MyParfum erweitert Mangement

Unterstützung: Matti Niebelschütz, Gründer und Geschäftsführer der Online-Duftmanufaktur MyParfum hat sich nach einem turbulenten Jahr 2013 jetzt Verstärkung ins Management geholt. Ab sofort unterstützt ihn Carina Stammermann, die Niebelschütz helfen will, das Unternehmen neu auszurichten und die Multi-Channel-Strategie voranbringen. Bereits im Oktober des letzten Jahres eröffnete MyParfum ein Offline-Atelier in Berlin. Carina Stammermann baute zuvor das Bestandskundenmarketing bei MyParfum auf und leitete das CRM.

Placces ordnet Personal neu

Personal: Eine personelle Neustrukturierung gibt es bei Placces, eine Vermittlungsplattform. Der bisherige Gründer und Geschäftsführer Karsten Himmer widmet sich seit Jahresanfang neuen Aufgaben. Seine Position im Unternehmen mit Sitz in Berlin übernimmt ab sofort Mitgründer Dr. Joachim Köhrich. Himmer bleibt dem Unternehmen eigenen Angaben nach als kreativer Kopf erhalten und unterstützt die Weiterentwicklung des Portals. „Sein fachliches Know-how wird auch künftig für uns ein entscheidender Pluspunkt im Wettbewerb sein“, sagt Köhrich.

Wechsel in der Geschäftsführung von 1blick

Personalie: Zu Mitte Januar ist Guido Goldmann neuer Geschäftsführer der 1blick GmbH. Der bisherige Geschäftsführer Christian Grimm hat das Unternehmen nach 3 Jahren erfolgreicher Arbeit verlassen und widmet sich nun neuen Aufgaben. Mit dem Wechsel in der Geschäftsführung der 1blick GmbH gehen weitere Veränderungen einher: Das Unternehmen möchte seine strategische Ausrichtung verändern und in diesem Zusammenhang nicht mehr im Finanzdienstleistungsmarkt für den Endverbraucher tätig sein. Zukünftig wird sich das Geschäftsmodell ausschließlich auf den Geschäftskundenmarkt ausrichten, heißt es aus dem Unternehmen.

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.