Start-up-Spot Check24 holt David Hasselhoff zurück auf den Bildschirm

Check24 holt David Hasselhoff aus der Versenkung. Als Sidekick von Magic-Max spielt der US-Schauspieler im neuesten TV-Spot des Unternehmens die zweite Geige. Man muss schon zweimal hinsehen, bis man erkennt, dass er es wirklich ist. Dann aber ist der kurze Spot ein echter Hingucker.
Check24 holt David Hasselhoff zurück auf den Bildschirm

Der neueste TV-Spot des Preisvergleichs Check24 ist ein echter Hingucker. Als Sidekick von Magic-Max, der etwas nervigen Werbefigur des Unternehmens, fungiert in diesem Werbefilmchen, bei dem der Reisevergleich von Check24 im Mittelpunkt steht, niemand anderes als 80er Jahre-Ikone David Hasselhoff (Knight Rider, Baywatch). Den US-Schauspieler kennt in Deutschland quasi jeder – immerhin brachte Hasselhoff die Berliner Mauer zu Fall.

Im Spot ist Hasselhoff, den man in Deutschland im Gegensatz zu den USA auch als Sänger kennt, dagegen nur eine Randfigur. Man muss schon zweimal hinsehen, bis man erkennt, dass er es wirklich ist. Dann aber ist der Spot der versprochene Hingucker.

Weitere Start-up-TV-Werbung gibt es in unseren Start-up-Spots

Passend zum Thema: So cool werben deutsche Start-ups im Fernsehen

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.