4 neue Deals Snowbon, Scarosso, Smartstream, Placetel

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Snowbon, Scarosso, Smartstream und Placetel. Snowbon beispielsweise sammelt vom High Tech Gründerfonds und Altinvestor Falk Strascheg "knapp eine Million Euro" ein.
Snowbon, Scarosso, Smartstream, Placetel

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

Snowbon sammelt Kapital ein

Geldsegen: Der High Tech Gründerfonds und Altinvestor Falk Strascheg (EXTOREL) investieren “knapp eine Million Euro” in Snowbon, eine Online-Pkattform rund um Skipässe, Skiverleih und Skischulen. “Snow & Alps überzeugte durch sein B2B Buchungsystem und dem bisher einzigartigen, umfangreichen Angebot an gewonnenen Anbietern und Vertriebspartnern. Reisebüros / -portalen wird somit erstmalig möglich, mehr als An- / Abreise und Übernachtung anzubieten”, sagt Stefan Wendel, Investment Manager beim High- Tech Gründerfonds. “Snowbon ist das ideale System, um zeitgemäß Skilift-Tickets, Skiausrüstung und andere Leistungen bequem vom heimischen Sofa aus zu buchen”, ergänzt Investor Strascheg. 600 Anbieter in 200 Skigebieten sind nach eigenen Angagen auf der Plattform gelistet. “Kunden erhalten dabei Rabatte, die in kleineren Skigebieten schon mal bis zu 50 Prozent des normalen Tarifs ausmachen”, berichtet die WirtschaftsWoche.

Ex-Gucci-Chef investiert in Scarosso

Frisches Kapital: Ex-Gucci-CEO Robert Polet investiert einen ungenannten Betrag in den Online-Schuhhändler Scarosso. “Das ‚Smart Luxury’ Konzept und die beiden Gründer Marco Reiter und Moritz Offeney haben mich sofort überzeugt”, sagt Polet. “Die Positionierung als ‚Smart Luxury’ Marke ist einzigartig, genauso wie die vertikale Integration von Scarosso. Dabei hat Scarosso bereits in dem sehr jungen Stadium eine beachtliche Infrastruktur in seinen Vertriebskanälen aufgebaut, sowohl on- als auch offline, die lange bestehende Marken in den Schatten stellt.” Scarosso-Macher Offeney ergänzt: “Mit Scarosso werden wir nicht nur eine einzigartige Marke etablieren, vielmehr bauen wir eine Infrastruktur für Marken des 21. Jahrhunderts, mit der wir die Vorteile von Online-Handel und Einzelhandel in eine perfekte Symbiose bringen.” Scarosso sammelte 2013 eine siebenstellige Summe ein – unter anderem von DN Capital, der IBB Beteiligungsgsellschaft und Perikles Ventures.

SevenVentures investiert in Smartstream.tv

Finanzspritze: Die ProSiebenSat.1-Tochter SevenVentures steigt bei Smartstream.tv ein. Das Unternehmen bringt sich als “automatisierte Handelsplattform für digitale Bewegtbildwerbung” ins Spiel. Das Start-up wurde 2012 von Bobby Mayer-Uellner gegründet, der zuvor das Xaxis-Deutschland-Geschäft aufgebaut hat.

Broadsoft übernimmt Placetel

Ausstieg: Sirius Venture, KfW, Vilitas und Platinum verkaufen Ihre Anteile am Cloud-Telefonie Anbieter Placetel (finocom AG) an den US-Anbieter Broadsoft. “Wir haben bereits sehr früh in die Finocom AG investiert, und waren damals schon vom Management-Team und dem Placetel Geschäftsmodell begeistert”, sagt David Jetel, verantwortlicher Manager von Sirius Venture Partners. “Umso mehr freut uns, dass wir mit dem Team ein so erfolgreiches Unternehmen in dem jungen Cloud Services-Markt aufbauen und nun an einen der weltweit führenden Unternehmen in diesem Bereich veräußern konnten”, so Jetel weiter.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor