Diese 7 Start-ups pitchen beim SevenVenture Pitch Day

Die Finalisten für den SevenVentures Pitch Day (7VPD), der am 14. November auf der NOAH in London stattfindet, stehen fest. Auch diesmal pitchen wieder sieben Start-ups um sieben Millionen Euro Media-Volumen auf den […]
Diese 7 Start-ups pitchen beim SevenVenture Pitch Day

Die Finalisten für den SevenVentures Pitch Day (7VPD), der am 14. November auf der NOAH in London stattfindet, stehen fest. Auch diesmal pitchen wieder sieben Start-ups um sieben Millionen Euro Media-Volumen auf den Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe. Über 300 Start-ups aus Europa, Amerika und Asien reichten in diesem Jahr wieder ihre Bewerbungen bei SevenVentures, dem Venture-Arm von ProSiebenSat.1, ein.

Die 7VPD-Finalisten

Azimo (www.azimo.com) aus London
Checkrobin (www.checkrobin.com) aus Wien
eyeglass24 (www.eyeglass24.de) München
GetYourGuide (www.getyourguide.de) aus Berlin
mygola (www.mygola.com) aus Bangalore
Outfittery (www.outfittery.de) aus Berlin
Tado (www.tado.com) aus München

“Das große Interesse und die Vielzahl der Bewerbungen aus aller Welt zeigen, dass sich der 7VPD bereits im zweiten Jahr als feste Größe in der europäischen Start-up-Szene etabliert hat. Die Spiele haben begonnen. Wir sind gespannt, wer sich im Ring durchsetzen wird und durch unsere Mediapower bald in ganz Deutschland bekannt sein wird”, sagt Christian Wegner, Vorstand Digital & Adjacent der ProSiebenSat.1 Group. Im vergangenen Jahr traten BonaYou (München), busuu (London), Capsule.fm (Berlin), Cooliris (Palo Alto), Stuffle (Hamburg), wynsh (Hamburg) und wywy (München) beim SevenVenture Pitch Day an. Die Sprachlern-Community busuu sicherte sich 2012 den ersten Platz, gefolgt von wynsh und Capsule.fm.

Beim SevenVenture Pitch Day treten die Start-ups in kurzen Sessions hintereinander auf und werben für ihr Produkt oder Dienstleistung. Im Anschluss müssen sie sich den kritischen Fragen der sechsköpfigen Jury stellen, die sich mit Philipp Freise (Partner, KKR), Fabrice Grinda (Entrepreneur und Investor), Michiel Kotting (Principal, Accel Partners), Rainer Maerkle (Partner, Holtzbrinck Ventures), Christophe Maire (Business Angel) und Oleg Tscheltzoff (Entrepreneur und Investor) zusammensetzt. Auch in diesem Jahr gibt es den 7VPD wieder im Livestream auf deutsche-startups.de.

Passend dazu ein Hinweis auf unser Interview mit busuu-Mitgründer Bernhard Niesner, der im vergangenen Jahr beim SevenVenture Pitch Day abräumte: “TV ist ein sehr starkes Marketinginstrument – Bernhard Niesner von busuu“.

Im November 2012 fand erstmals der SevenVentures Pitch Day statt. Eine Eindrücke des SevenVentures Pitch Day in unserer kleinen, aber feinen Fotogalerie.

Foto: Highly detailed neon sign with the number seven from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. Matthias

    Warum hat es ein “StartUp” nötig an so einem Bewerb teilzunehmen, dessen Besitzer unter anderem Österreichs bekanntester Eventmanager (Jagerhofer), der DO&Co Besitzer (Dogudan) und die Privatstiftung von Niki Lauda sind? Hier nimmt ein Unternehmen mit jenseits der 100 Millionen im Background echten StartUps, die die Medialeistung bitter nötig hätten, den Platz weg… als ob sich die Herrschaften die Promotion nicht leisten könnten. Pfui.



  2. Dieter

    ++ Dem Kommentar von Matthias ist nichts mehr hinzuzufügen.

Aktuelle Meldungen

Alle