5 neue Start-ups: Starify, highdigit, bessereaerzte.de, appster.de, ABCTrips.com

Tagtäglich entstehen in Deutschland unzählige neue Start-ups – siehe auch unser Special “Brandneue Start-ups”. Leider können wir nicht alle neuen Start-ups in aller Ausführlichkeit vorstellen. In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es […]
5 neue Start-ups: Starify, highdigit, bessereaerzte.de, appster.de, ABCTrips.com

Tagtäglich entstehen in Deutschland unzählige neue Start-ups – siehe auch unser Special “Brandneue Start-ups”. Leider können wir nicht alle neuen Start-ups in aller Ausführlichkeit vorstellen. In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es deswegen Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Diesmal stellen wir Starify, highdigit, bessereaerzte.de, appster.de und ABCTrips.com vor.

Starify kombiniert Gossip mit Shopping

Hollywoodlook: Schade, dass man den Rechner besser nicht mit in die Badewanne nehmen sollte, denn sonst hätten all die schönen Hochglanz-Magazine a la Bunte und Gala ausgedient. Mit starify (www.starify.de) ist ein Start-up online gegangen, dass all das vereint, womit sich die Stunden im Schaumbad am besten verbringen lassen: mit der entspannten Lektüre von Stars, Styles und Shopping. Garniert mit dem neusten Gossip rund um die Stars, Sternchen und Starletts verbinden die Gründer Enrico Bernardo, vormals WirKaufens, und Richard Rubens, mit Online-Shoppingtipps fürs perfekte Nachstylen des Looks der Lieblingsstars.

highdigit hilft Spielerentwicklern

Spieledaten: Es wird längst einmal zeit für einen Blick auf highdigit (www.highdigit.com), welches bereits im vergangenen Jahr von Björn Koschin, ehemals Frogster, und Simon Seefeldt, ehemals Jagex, gegründet wurde. Die Hauptstädter beschreiben highdigit als eine “Gaming-Backend-Technologie”. Mit dieser bekommen Spielemacher Unterstützung in Sachen Payment, Marketing und Kundenbeziehungen. “Im heutigen Onlinegaming-Umfeld spielen Werkzeuge, die zum finanziellen Erfolg führen, eine immer größere Rolle. Wir wollen die Art, wie Entwickler und Publisher mit ihren Spielen arbeiten, revolutionieren. highdigit liefert alle notwendigen Tools, damit sich Entwickler und Publisher auf das konzentrieren können, was sie am besten können: großartige Spiele entwickeln und auf den Markt bringen”, sagt Gründer und Geschäftsführer Koschin. Über vier Jahre Entwicklungszeit stecken in highdigit. Vermutlich auch viele Erfahrungen aus den vorherigen Jobs der Macher. Koschin war zuletzt unter anderen in Sachen Neonga (www.neonga.com) unterwegs. Die Spielefirma war aber kein Senkrechtstarter.

bessereaerzte.de bewertet nach der Behandlung

Station: Bei der Fülle an Ärzten und Medizinern wird es für Patienten immer wichtiger, den richtigen Doktor für das eigene Leiden zu finden. Bewertungen anderer sind dabei ein wichtiges Kriterium, weshalb es mittlerweile eine ganze Reihe von Portalen gibt, auf welchen Mediziner bewertet werden können. Nun reiht sich bessereaerzte.de (www.bessereaerzte.de) unter diese Portale. Anders als andere Seiten ruft das Start-up von Tobias Kusch mit Sitz in Heidelberg noch direkt beim Doc zur Bewertung auf. Es stellt den Ärzten ein Tablet bzw. eine Bewertungsstation zur Verfügung, auf welchen die Patienten direkt nach der Behandlung ihre Meinung zu Qualität und Beratung abgeben können. Die Daten sollen in regelmäßigen Abständen mehrmals täglich in die Datenbank des Arztbewertungsportals

appster.de ist Suchmaschine für iOS-Geräte

Suche: Mit appster.de (www.appster.de) ist mit Sitz in Kassel eine neue Suchmaschine für iPhone, iPad und iMac Apps an den Start gegangen. Diverse Filter- und Suchfunktionalitäten ermöglichen es, die passende App zu finden. Entwickelt wurde die Suchmaschine appster.de von vier Gründern, darunter Thomas Hönscheid und Birger Friedrichs, die sich schon lange mit der Suche nach interessanten Apple Apps beschäftigen. Eine Beschreibung der App, Hinweise zu letzten Aktualisierungen, Screenshots, Nutzerkommentare und Bewertungen liefern Informationen zu jeder einzelnen App. Über eine Grafik können die User außerdem die Preisentwicklung und die Positionsentwicklung der App im App Store verfolgen. Das Herunterladen erfolgt über den direkten Download-Link im App Store.

ABCTrips.com durchsucht Mitfahrgelegenheiten

Beifahrer: Viele Menschen, die kein eigenes Auto besitzen, fahren entweder Bahn, fliegen mit dem Flugzeug oder lassen sich mitnehmen. Dank Internet lassen sich Mitfahrgelegenheiten problemlos organisieren. Doch bei den vielen verschiedenen Anbietern verliert so mancher schnell den Überblick. Dieses Problem versucht ab sofort die Metasuchmaschine für Mobilitätsangebote ABCTrips.com (www.ABCTrips.com) zu lösen. Aktuell befindet sich die Suchmaschine noch im Beta-Status, bündelt aber bereits fünf Mitfahrportale und zwei Busreiseunternehmen. Es werde darauf geachtet, dass nur Angebote von Unternehmen aufgenommen werden, die eine klare nachhaltige Ausrichtung haben, heißt es. Die beiden Gründer Marcus Noack und Romek Vogel betreiben seit drei Jahren unter anderem Umwelthauptstadt.de (www.umwelthauptstadt.de), ein Nachhaltigkeitsportal, sowie eine grüne Jobplattform.

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.