Gründer Franz Duge verlässt chocri und gründet PresentHub

Franz Duge (Foto: links), Mit-Gründer von chocri (www.chocri.de), zieht sich aus dem operativen Geschäft der erfolgreichen Berliner Schokoladentraumfabrik, die von Ritter Sport unterstützt wird, zurück. “Ich verlasse chocri mit einem sehr guten Gefühl. […]
Gründer Franz Duge verlässt chocri und gründet PresentHub

Franz Duge (Foto: links), Mit-Gründer von chocri (www.chocri.de), zieht sich aus dem operativen Geschäft der erfolgreichen Berliner Schokoladentraumfabrik, die von Ritter Sport unterstützt wird, zurück. “Ich verlasse chocri mit einem sehr guten Gefühl. In den letzten fünf Jahren haben wir chocri gemeinsam zum Marktführer für individuelle Schokolade aufgebaut. chocri kann nun auf eigenen Beinen stehen”, sagt Duge.

Mitgründer Michael Bruck wird die chorci-Geschäftsführung zukünftig allein verantworten. Duge bleibt aber weiter Gesellschafter von chocri. Im Beirat des Unternehmens wird er auch künftig “die strategischen Entscheidungen mitbestimmen”. Die Lücke, die Mit-Gründer Duge hinterlässt, sollen auch Guido Veth, ehemals Preis24-Geschäftsführer und Alexander Ertner, ehemals Myphotobook, DeinDesign undPearlfection füllen. Wobei Ertner ohnehin schon seit Januar an Bord ist. Duge legt sich nun aber keinesfalls auf die Couch, sondern startet direkt mit seinem neuen Projekt. Sein neues Baby heißt PresentHub (www.presenthub.de). “Es geht bei PresentHub auch um Geschenke, aber ausschließlich für B2B-Kunden”, berichtet Duge. Das Start-up will für “mittlere und große Unternehmen den Geschenkeversand übernehmen”.

Zur Seite steht Duge bei PresentHub Björn Reeh, der sich schon bei Siemens, chocri und momox um die IT kümmerte. Die Idee zu PresentHub kam Duge bereits vor einigen Jahren auf einem CRM-Kongress: “Ein Versicherungs-Manager suchte damals dringend einen Anbieter von Brot und Salz. Da chocri das nicht bieten konnte, kam mir die Idee unterschiedliche Lieferanten zusammen zu führen”. Bei PresentHub finden Unternehmen nun auch Blumen, Wein und Torten. Nutzer können die Geschenke mit wenigen Klicks direkt aus ihrem CRM-System an ihre Kunden schicken lassen. “Unser Ziel ist eine einfache Anbindung von PresentHub. Apps für die CRM-Systeme von Salesforce, SAP und Oracle sind für uns der Schlüssel dazu” sagt Duge. Klingt nach einer runden Sache.

Hausbesuch bei chocri

Bereits im Sommer 2010 schaute deutsche-startups.de beim Schokoladen-Start-up chocri vorbei. chocri sitzt für verwöhnte Mitte-Berliner janz weit draußen. Die kleine Reise an den Rand der Stadt lohnt sich aber. Mehr in unserer Fotogalerie.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. “Ein Versicherungs-Manager suchte damals dringend einen Anbieter von Brot und Salz.” …und wandte sich an eine Schokoladenfirma. Wer hätte das gedacht?

    Spaß beiseite: Schnell mal tausende Geschenkpäckchen individualisieren und packen überfordert in der Tat viele kleine und mittlere Firmen. Wenn Presenthub den Geschenkeversand schmerzfrei automatisiert, hat das Potential. Die Website könnte allerdings noch ein wenig Zuwendung vertragen.

Aktuelle Meldungen

Alle

Profile in diesem Artikel