Gutscheine ohne Ende: Sparwelt.de und T-Online starten deals.de

Gutscheine, Gutscheine, Gutscheine. Das halbe Internet dreht sich gefühlt nur noch um Gutscheine. Und es werden immer mehr – dabei sah es kürzlich nach mehreren Übernahmen nach einer Konsolidierung im Markt aus. Zuletzt […]
Gutscheine ohne Ende: Sparwelt.de und T-Online starten deals.de

Gutscheine, Gutscheine, Gutscheine. Das halbe Internet dreht sich gefühlt nur noch um Gutscheine. Und es werden immer mehr – dabei sah es kürzlich nach mehreren Übernahmen nach einer Konsolidierung im Markt aus. Zuletzt gingen aber beispielsweise GutscheinLiebe (www.gutscheinliebe.de) und Deals.com (www.deals.com), zwei Anbieter, die im Ausland schon erfolgreich sind, neu an den Start. Jetzt steigt mit deals.de (www.deals.de) auch T-Online in das lukrative Geschäft mit Gutscheinen ein, in dem das Medienhaus Springer bereits mit MeinGutscheincode.de (www.meingutscheincode.de) unterwegs ist und der bekannte TV-Sender RTL mit Gutscheine.de (www.gutscheine.de).

Bei deals.de arbeitet T-Online mit dem Berliner Unternehmen Sparwelt.de (www.sparwelt.de) zusammen. Sparwelt.de aus dem Hause Econa mauserte sich in den vergangenen Jahren vom simplen Schnäppchenblog zur Econa Shopping GmbH, zu dem Deals.de bisher gehörte. Econa bzw. der Anleger Unimall kaufte die Domain Anfang 2011 von Jens Kunath. Ansonsten bearbeitete Econa das Thema Gutscheine bisher mit alle-Gutscheine.de (www.alle-gutscheine.de). “Der Gutschein-Markt ist einer der am stärksten wachsenden Bereiche im E-Commerce-Markt. Bereits über 40 % der Shopper nutzen Rabattcodes für Ihre Online-Einkäufe. Unser Ziel ist es, diesen Markt und insbesondere den der exklusiven Gutscheine noch weiter zu erschließen und unsere Marktführerschaft weiter auszubauen“, sagt Christian Lang, Geschäftsführer von sparwelt.de. Mit T-Online könnte Sparwelt.de dafür den passenden Partner gefunden haben – alleine die vielen T-Online-Nutzer dürften reichen, um das Thema zum Erfolg zu führen.

Sparwelt.de wird die Gutscheindatenbank und deals.de operativ betreiben und die technische Umsetzung realisieren. Vermarktet wird das Angebot von T-Online.de. “Wir bauen mit dieser Kooperation unser E-Commerce Portfolio im Rahmen der Vertical-Strategie weiter aus“, sagt Ralf Baumann, Leiter Portale bei der Deutschen Telekom. „Mit sparwelt.de haben wir den führenden und damit richtigen Anbieter an unserer Seite“. Und Econa hat endlich eine ordentliche Verwendung für die gute Domain gefunden. T-Online wiederum hat im Erfolgsfall mit deals.de einen neuen Einnahmekanal gewonnen. Bald dürfte das Gutscheinsegment aber komplett abgegrast sein. Denn irgendjemand muss die vielen Anbieter auch ansteuern und die vielen Gutscheinen auch verwenden.

Artikel zum Thema
* myDealZ-Gründer investiert in Gutscheinsammler – Gutscheinpony übernimmt Schnäppchenfuchs
* RTL schluckt Gutscheine.de
* Springer-Tochter idealo steigt bei MeinGutscheincode.de ein

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.