Start-up-Spot: Sebastian Vettel wirbt für Tirendo

Niemand anderes als der zweifache Formel 1-Weltmeister Sebastian Vettel ist der brandneue TV-Markenbotschafter des Reifen-Shops Tirendo (www.tirendo.com), der von European Media Holding, dem Unternehmen von Maximilian Kuss, und dem Berliner Inkubator Project A […]
Start-up-Spot: Sebastian Vettel wirbt für Tirendo

Niemand anderes als der zweifache Formel 1-Weltmeister Sebastian Vettel ist der brandneue TV-Markenbotschafter des Reifen-Shops Tirendo (www.tirendo.com), der von European Media Holding, dem Unternehmen von Maximilian Kuss, und dem Berliner Inkubator Project A vorangetrieben wird. “Die Schnittmenge ist dabei klar: Beide Seiten konzentrieren sich auf eine gemeinsame Sache – hochwertige Reifen. Im Qualifying und erst recht im Rennen müssen sich Sebastian Vettel und sein Team auf die Leistungsfähigkeit ihrer Pneus verlassen können, genauso wie Tirendo seinen Kunden möglich macht, Qualitätsreifen online zu bestellen”, teilt die Jungfirma zur Wahl ihres Aushängeschildes mit.

Vettel passt aber auch zu Tirendo, weil er weltweit bekannt ist. Der Reifenshop ist momentan in Deutschland, Österreich, Frankreich, den Niederlande und Polen unterwegs. Weitere Länder wie Brasilien sollen folgen. Gedreht wurde der ansehnliche Spot vom bekannten Regisseur Thorsten Herken in Zusammenarbeit mit der Kreativagentur thjnk (ehemals kempertrautmann). Das Werbefilmchen in dem Vettel funkt: “Ich brauche neue Reifen – in der nächsten Runde komme ich rein” läuft in den kommenden Monaten auf ProSieben, Sat1 und Kabel1.

Artikel zum Thema
* Start-up Spot: Home24 (”Am Arsch der Welt”)
* Start-up-Spot: Zalando („Erlösung“)
* Start-up Spot: Mirapodo

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.