Lesenswert: 9flats, Airbnb, Schlecker.de, Sedo, United Internet, Radio.de

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: 9flats 9flats expandiert mit Übernahme von iStopOver nach Nordamerika 9flats, der aus Hamburg stammende Vermittler von temporären Privatunterkünften, übernimmt den kanadischen Wettbewerber iStopOver und eröffnet […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

9flats
9flats expandiert mit Übernahme von iStopOver nach Nordamerika
9flats, der aus Hamburg stammende Vermittler von temporären Privatunterkünften, übernimmt den kanadischen Wettbewerber iStopOver und eröffnet damit ein erstes Büro in Nordamerika.
Netzwertig

Anzeige
* Sponsoren gesucht: Risikokapitalgebern, Dienstleistern und auch Start-ups, die sich auf deutsche-startups.de präsentieren möchten, legen wir unsere Sponsorenbanner in der rechten Spalte ans Herz. Wenn Sie sich für dieses aufmerksamstarke Werbeformat, welches auf nahezu allen Seiten von deutsche-startups.de präsent ist, interessieren, sollten sich schnell bei uns melden. Wir informieren Sie dann ausführlich über die Konditionen unserer Sponsorenbanner. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Airbnb
Airbnb drängt in asiatische Betten
Dass niemand weiß, was der Firmenname bedeuten soll, hält Airbnb nicht von der Expansion ab: Neue Kunden sollen vor allem in Asien unterkommen, sagt der Mitgründer des Online-Reiseportals.
FTD

Schlecker.de
Insolvenzverwalter: “Kein tragfähiges Konzept gefunden”
Der Schlecker-Webshop galt lange als eines der interessantesten Filetstücke der insolventen Drogeriemarktkette. Konkurrent dm erwägte bereits öffentlich, ob ein Aufkauf den eigenen Weg in den E-Commerce ebnen könnte. Jetzt stellte sich heraus: Die Übernahmeverhandlungen sind gescheitert. Der Webshop wird am 12. August geschlossen.
Internet World Business

Sedo, United Internet
Zu hohe Erwartungen bei Sedo
Bei Sedo lief das Internetwerbegeschäft nicht so gut wie erwartet. Nun muss Muttergesellschaft United Internet einen Betrag in zweistelliger Millionenhöhe abschreiben.
Internet World Business

Radio.de
Radio.de bringt werbefreie Premium-App auf den Markt
Die Plattform Radio.de bringt eine kostenpflichtige Premium-App auf den Markt. “Radio.de Prime” verzichtet komplett auf Werbeeinblendungen und umfasst über 7000 nationale und internationale Radiosender, Webradios und Podcasts.
Horizont.net

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.