Daniel Glasner und Philipp Magin verlassen Groupon

EXKLUSIV Schon wieder ein prominenter Abgang beim Schnäppchendienst Groupon (www.groupon.com) – diesmal sogar ein doppelter Abgang! Nach Marc Samwer (geht offiziell Ende Juli) verlassen nun auch die beiden deutschen Geschäftsführer Daniel Glasner und […]
Daniel Glasner und Philipp Magin verlassen Groupon

EXKLUSIV Schon wieder ein prominenter Abgang beim Schnäppchendienst Groupon (www.groupon.com) – diesmal sogar ein doppelter Abgang! Nach Marc Samwer (geht offiziell Ende Juli) verlassen nun auch die beiden deutschen Geschäftsführer Daniel Glasner und Philipp Magin, die Groupon in den vergangenen Jahren maßgeblich mit aufgebaut haben, die umstrittene Jungfirma. In einer internen Mail, die deutsche-startups.de vorliegt, heißt es: “Heute möchte ich einen Führungswechsel im DACH-Management-Team bekanntgeben: Daniel Glasner und Philipp Magin werden neue Gründerwege beschreiten und gemeinsam ihrer Unternehmerleidenschaft nachgehen”.

Veit Dengler, Senior Vice President bei Groupon, schreibt weiter: “Wir ihr wisst, haben Daniel und Philipp in den letzten zweieinhalb Jahren Teile von Groupon International aufgebaut und den Grundstein für den nächsten Schritt gelegt. Danke Daniel, Danke Philipp – ihr habt Groupon zu dem gemacht, was es heute ist. Wir wünschen Euch, dass ihr Eure neuen Herausforderungen ebenso erfolgreich meistert”. Nachfolger der beiden Groupon-Urgesteine werden Jens Hutzschenreuter, Vice President Sales USA, und Tobias Teuber, derzeit Geschäftsführer in Australien. “Ich freue mich sehr, dass Jens und Tobias zu uns kommen. Ihre weltweite Erfahrung sowie Expertise als wichtige Führungskräfte für Groupon in Europa, APAC und in den USA, werden unser Business durch einen frischen, doch geschulten Blick bereichern und weiter voranbringen”, schreibt Dengler.

groupon_gewinn

Vom Abgang Glasners und Magins zeigten sich sogar langjährige Groupon-Mitarbeiter überrascht. Offenbar wurde der Ausstieg sehr still und leise vorbereitet. In Kombination mit dem Abgang von Marc Samwer verliert das meist diskutierte Internetunternehmen überhaupt innerhalb kürzester Zeit gleich mehrere extrem wichtige Führungskräfte, die Groupon in den vergangenen Jahren extrem nach vorne gebracht haben – mit allen positiven und negativen Entwicklungen. Bleibt weiter zu hoffen, dass Groupon nun tatsächlich erwachsen wird. Die Aktionäre würde dies sicherlich freuen.

Artikel zum Thema
* Fundstück: Groupon schreibt erstmals schwarze Zahlen
* Prominenter Abgang bei Groupon: Marc Samwer tritt ab

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.