Lesenswert-Special: VZ, Poolworks, schülerVZ, Idpool, studiVZ, lifepool

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: VZ, Poolworks VZ Netzwerke werden zu Poolworks VZ Netzwerke musste reagieren und positioniert sich um: Massiv nahm die Nutzerschaft seiner drei Plattformen MeinVZ, StudiVZ und […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

VZ, Poolworks
VZ Netzwerke werden zu Poolworks
VZ Netzwerke musste reagieren und positioniert sich um: Massiv nahm die Nutzerschaft seiner drei Plattformen MeinVZ, StudiVZ und SchülerVZ ab. In der Reichweitenmessung der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung erreichten die drei Netzwerke im Februar (“internet facts 2012-02”) gemeinsam nur noch 3,99 Millionen Unique User. Vor einem Jahr waren es noch 10,80 Millionen. Nun firmiert das Unternehmen in Poolworks um.
W&V

schülerVZ, Idpool
Holtzbrinck beerdigt VZ Netzwerke
Offen spricht man es in Berlin nicht aus: Doch StudiVZ und MeinVZ scheinen Geschichte zu sein. Am Montag haben die VZ-Netzwerke ihre Umbenennung und Neuausrichtung bekannt gegeben. Aus der Dachmareke VZ Netzwerke wird nun Poolworks. Erstes strategisches Ziel ist ein Relaunch und die Umbenennung von SchülerVZ in Idpool.de.
Meedia

studiVZ, lifepool
Tschüss StudiVZ & Co, willkommen idpool & lifepool
Weil immer mehr Nutzer zu Facebook und anderen Sozialen Netzwerken abwandern, zieht die Firma hinter den deutschen Plattformen MeinVZ, StudiVZ und SchülerVZ nun die Notbremse und positioniert ihre Angebote neu.
Winfuture

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Google+ und Twitter

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.