Start-up-Spot: WirKaufens

Der Ankaufdienst WirKaufens (www.wirkaufens.de) wirbt wieder im TV. Seit dem 13. Februar ist der Spot mit dem internen Arbeitstitel: „Digi macht gebrauchte Handys zu Geld“ im Fernsehen zu sehen. Digi, ein kleine Roboter, […]
Start-up-Spot: WirKaufens

Der Ankaufdienst WirKaufens (www.wirkaufens.de) wirbt wieder im TV. Seit dem 13. Februar ist der Spot mit dem internen Arbeitstitel: „Digi macht gebrauchte Handys zu Geld“ im Fernsehen zu sehen. Digi, ein kleine Roboter, ist das neue Maskottchen des Start-ups. Der 20-sekündige Spot, den die dieBerliner Agentur Kiio creative media realisierte, läuft zurzeit auf RTL2, DMAX und N24. “Der neue Werbespot soll in erster Linie unsere Marke WirKaufens noch bekannter machen. Wir möchten mit Digi aber ebenfalls weiter an Sympathie gewinnen. Die Idee für den kleinen Roboter wurde im Bord-Bistro eines ICE geboren”, sagt Christian Wolf, Gründer und Geschäftsführer von WirKaufens.

Im vergangenen Jahr warb WirKaufens mit einer Testkampagne erstmals im TV. “Wir haben durch verschiedene TV-Berichte bereits Erfahrungen mit dem Medium Fernsehen gesammelt. Es ist bestens geeignet, um unser Geschäftsmodell zu erklären, und bietet eine große Reichweite”, sagte Wolf damals. Im laufenden Geschäftsjahr nimmt das kleine Re-Commerce-Unternehmen nun satte 4 Millionen Euro in die Hand, um seinen neuen TV-Spot auf die Mattscheibe zu heben.

Hausbesuch bei WirKaufens

Als eines der wenigen deutschen Start-ups residiert der Ankaufdienst WirKaufens in Frankfurt an der Oder. Die Mannschaft wirkt in einem preisverdächtigen Haus auf mehren Ebenen in der Nähe des Bahnhofs. Vom Firmensitz ist es nicht weit zur Uni. Vorteil: Alle Studentinnen und Studenten müssen direkt am WirKaufens-Sitz vorbei. Einige Eindrücke in unserer Fotogalerie.

wirkaufens

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Wenigstens ists ein angenehmer Spot. Wenn ich z.B. den von preis24.de sehe möchte ich immer lachend in eine Kreissäge laufen. Das ist so ätzend.

  2. WirKaufens hat aber seit einiger Zeit AUCH ein Büro in Berlin… ;)

  3. Pingback: Kurz vor 9: Fab.com, Casacanda, WirKaufens, Pinterest, United Commerce, Otto, F-Commerce,Jason Calacanis | etailment

  4. Pingback: Start-up Spot: moebel.de :: deutsche-startups.de

Aktuelle Meldungen

Alle