Exit-Champion: deutsche-startups.de zeichnet brands4friends-Gründer aus

Mal wieder eine spannende Neuigkeit in eigener Sache: Mit unserem Köpfe A-Z geht die Personen-Datenbank von deutsche-startups.de, ein Who is Who der wichtigsten deutschsprachigen Gründerinnen und Gründer, an den Start. Wer in unser […]
Exit-Champion: deutsche-startups.de zeichnet brands4friends-Gründer aus

Mal wieder eine spannende Neuigkeit in eigener Sache: Mit unserem Köpfe A-Z geht die Personen-Datenbank von deutsche-startups.de, ein Who is Who der wichtigsten deutschsprachigen Gründerinnen und Gründer, an den Start. Wer in unser Köpfe A-Z aufgenommen wird, muss in der Vergangenheit etwas besonderes geleistet haben: Die Aufnahme in unser Verzeichnis ist eine Auszeichnung!

Nur wer einen Award, den die Redaktion von deutsche-startups.de vergibt, erhalten hat, wird hier aufgeführt. Diese Medaillen gibt es für besondere Leistungen – beispielsweise einen Verkauf seines Unternehmen zum Preis von mehr als 100 Millionen Euro. Und genau diese Auszeichnung vergeben wir heute erstmals! Weitere Preisträger und weitere Medaillen enthüllen wir in den kommenden Wochen und Monaten.

Als erste deutschsprachige Gründer erhalten Constantin Bisanz, Christian Heitmeyer, Nicolas Speeck und Mario Zimmermann, die Gründer des Shopping-Clubs brands4friends (www.brands4friends.de), unsere neue Auszeichnung. Im Dezember des vergangenen Jahres übernahm eBay das junge Unternehmen und zahlte dafür stattliche 150 Millionen Euro. Dafür gebührt den vier Gründern der Titel Exit-Champion.

Constantin Bisanz, Christian Heitmeyer

Constantin Bisanz (oben links), Christian Heitmeyer, Nicolas Speeck und Mario Zimmermann (unten rechts) hoben den geschlossenen Shopping-Clubs brands4friends im Jahre 2007 aus der Taufe. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Start-up zu einem Vorzeige-Unternehmen der deutschen Gründerszene. Nach Problemen in der Buchhaltung folgte ein herber Imageverlust und schließlich die spektakuläre Übernahme durch eBay, die in der Szene viele Leute überraschte.

Nicolas Speeck, Mario Zimmermann

ds_Nicolas-Speeck ds_mario_zimmermann

Exit-Champion

exitchampion_100Von einem millionenschweren Exit träumt so manch eine Gründerin und so mach ein Gründer. Einige schaffen es auch. Aber nur ganz, ganz wenigen Existenzgründern gelingt ein spektakulärer (kompletter) Exit in Höhe von über 100 Millionen Euro. Gründerinnen und Gründer, die dies geschafft haben, erhalten von uns die Auszeichnung Exit-Champion.

Köpfe A-Z: Hier entlang in unsere Ruhmeshalle für Gründerinnen und Gründer

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.