Kurzmitteilungen: DeinBus.de, Stylight, friendticker, VZ-Netzwerke, Community & Marketing 2.0 Summit, startin´up – Der Gründertag

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * David siegt gegen Goliath: Die Mitfahrzentrale DeinBus.de (www.deinbus.de) darf der Deutschen Bahn weiter Konkurrenz machen. Das Frankfurter Landgericht wies am Mittwoch eine Klage der Bahn […]
  • Von Veronika Hüsing
    Mittwoch, 20. April 2011
  • 1 Kommentar

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* David siegt gegen Goliath: Die Mitfahrzentrale DeinBus.de (www.deinbus.de) darf der Deutschen Bahn weiter Konkurrenz machen. Das Frankfurter Landgericht wies am Mittwoch eine Klage der Bahn gegen das Start-up ab. “Endlich haben wir grünes Licht”, sagen die Gründer Christian Janisch, Alexander Kuhr und Ingo Mayr-Knoch. “Jetzt haben wir Monate gebangt und gehofft – und es nun geschafft. Die Freude könnte nicht größer sein!” Die Bahn hatte gegen DeinBus.de geklagt, weil das Unternehmen der Meinung ist, DeinBus.de veranstalte einen Linienverkehr. Die DeinBus.de-Macher sind dagegen der Meinung, ihr Angebot falle unter Gelegenheitsverkehr. DeinBus.de ist eine Mitfahrzentrale, bei der wild zusammengewürfelte Gruppen eine gemeinsame Busfahrt antreten. Zustande kommt die Busreise nur, wenn sich eine Mindestanzahl von Mitfahrern anmeldet. Jetzt wollen die Gründer das Angebot ausbauen. Und einmal durchschnaufen werden die Macher sicherlich auch.

Anzeige
Lesetipp: Beststellerautor Ben Mezrich rekonstruiert in “Milliardär per Zufall: Die Gründung von Facebook – eine Geschichte über Sex, Geld, Freundschaft und Betrug” anschaulich die spannende Geschichte des amerikanischen Erfolgsnetzwerkes. Eine spannende Start-up-Soap und ein gelungener Wirtschaftskrimi! Jetzt bei amazon bestellen

* Umsatzwachstum: Gute Nachrichten sind aus dem Hause Stylight (www.stylight.de) zu hören. Der Umsatz der 2008 gegründeten Modesuchmaschine werde sich laut Unternehmensangaben in diesem Jahr mindestens vervierfachen und der Außenumsatz soll sich im Jahr 2011 im “deutlichen achtstelligen Bereich bewegen”. Die Freude bei den Münchnern ist groß. “Unser Konzept, die besten deutschen Online-Modeshops user-freundlich auf einer einzigen Seite zu bündeln, geht voll auf. Die Entwicklung übertrifft unsere eigenen Erwartungen!”, jubelt CEO Benjamin Günther. Damit der Erfolg anhält, ist für die nächsten Monate ein umfassender Relaunch der Seite geplant, “der es Nutzern noch einfacher machen wird, auf Stylight die besten Produkte für sich zu finden”. Man darf also gespannt sein.

* Zusammenarbeit: Bevor der Trend-Zug für Location-Based-Services ganz ohne sie abfährt, kooperieren die VZ-Netzwerke (studiVZ, schülerVZ, meinVZ) mit dem Berliner Location-Dienst friendticker (www.friendticker.com). Ab sofort können sich VZ-Nutzer über den Service an zahlreichen Locations in ihrer Nähe mobil einchecken und so Freunden kundtun, wo sie sich gerade befinden. Gleichzeitig erhalten die User die Möglichkeit durch Mehrmalige “Check-ins” bei ausgewählten Orten beispielsweise Gutscheine oder andere Belohnungen abzustauben. Für Clemens Riedel, CEO der VZ-Netzwerke, ist die Integration von friendticker “ein weiterer wichtiger Schritt im Rahmen unserer Mobile—Strategie und gleichzeitig ein entscheidender Baustein der Werbemöglichkeiten für den lokalen Handel.” Momentan steht der Service nur iPhone-Nutzern zur Verfügung. Die Android-Version soll aber bald folgen.

Anzeige
* Lesetipp: “Gewusst wie – Das 1×1 der Pressearbeit“. Die Autoren und PR-Profis Leonie und Markus Walter geben in ihrem brandneuen Buch Tipps, wie man Schlagzeilen macht, Pressemitteilungen mit News-Wert schreibt, Medienrecherche betreibt, Presseverteiler aufbaut, gekonnt mit Journalisten umgeht und langfristige Beziehungen zu Medien pflegt. Businessvillage, 157 Seiten, 17,90 Euro. Jetzt bei amazon bestellen

* Jetzt anmelden: Vom 7. bis 9. Juni findet in Hamburg der Community & Marketing 2.0 Summit statt. Mit der Veranstaltung bietet Kongress Media seit 2007 den Jahreskongress für die Verantwortlichen zu Community Management sowie Marketing 2.0. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen sowohl die marketingpolitischen Fragestellungen des sozialen Webs als auch das Management und die Organisation von Community-basierten Aktivitäten. deutsche-startups.de unterstützt die Veranstaltung als Medienpartner. Weitere wichtige Veranstaltungen für Gründer und Netzmenschen gibt es in unserem Veranstaltungskalender.

* Jetzt anmelden: Am 17. Juni findet an der Ingolstadt School of Management startin´up – Der Gründertag (www.startinup.de) statt. Teilnehmer dürfen sich auf einen Tag mit Vorträgen, Workshops und Diskussionen rund um das Thema Entrepreneurship freuen. Zu den Rednern in Ingolstadt gehören unter anderem Michael Brehm (Rebate Networks), Manuel Nothelfer (Betreut.de) und Stefan Pfannmöller (Netzathleten). deutsche-startups.de unterstützt die Veranstaltung als Medienpartner. Weitere wichtige Veranstaltungen für Gründer und Netzmenschen gibt es in unserem Veranstaltungskalender.

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.