Lesenswert: Startup Camp Berlin, Traffic-Verlierer, Humor im Shop, Foursquare, Betrugsserie bei Alibaba.com, Facebook

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Startup Camp Berlin “Wer will schon Nr. 1 in Paderborn sein, wenn er Nr. 3 oder besser in Berlin sein kann?” 18. – 20. März […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Startup Camp Berlin
“Wer will schon Nr. 1 in Paderborn sein, wenn er Nr. 3 oder besser in Berlin sein kann?”
18. – 20. März 2011: Diesen Termin sollten Sie sich unbedingt merken, wenn Sie Gründer oder gründungsinteressiert sind. Denn da findet das Startup Camp Berlin statt. Und der Veranstalter dieses Camps, Stefan Wolpers, erklärt heute, warum sich eine kleine Reise zu der Veranstaltung lohnt und wie es um die deutsche Gründerszene steht.
Förderland

Anzeige
* Übersetzung gesucht? 10 % Rabatt für alle ds-Leser bei tolingo. Mit wenigen Mausklicks kann jeder Nutzer beim Online-Übersetzungsportal tolingo schnell und einfach Übersetzungsarbeiten in Auftrag geben. Leser von deutsche-startups.de können tolingo einmalig zu Sonderkonditionen testen. Am Ende des Bestellvorganges den Gutscheincode ds-coupon eingeben und 10 % Rabatt sichern. Mit ds bei tolingo sparen

Traffic-Verlierer
Die größten Traffic-Verlierer des Jahres
Die Zeiten, in denen fast alle Websites Monat für Monat Besucher gewannen, weil immer mehr Leute ins Internet gingen, sind lange vorbei. Längst ist der Markt in vielen Segmenten gesättigt, sind Verteilungskämpfe entstanden. Ein paar Dinosaurier bleiben dabei ganz auf der Strecke, andere Websites verlieren massiv an Nutzern. MEEDIA hat mit Hilfe des Google-Tools Ad Planner 20 große Traffic-Verlierer identifiziert, die in den vergangenen 12 Monaten 1 Mio. und mehr Unique Visitors verloren haben.
Meedia

Humor im Shop
Wie lustig darf ein Onlineshop sein?
Lustige Werbung fällt auf und hat Potential selbst zum Hit zu werden. Zalando-Werbung beispielsweise ist schon legendär – egal ob man nun später kauft oder nicht. Wie viel Humor verträgt ein Shop und wann ist Schluss mit lustig?
Internet World Business

Foursquare
Foursquare will mit dem Bürgermeister-Spiel punkten
Das Internet-Start-up Foursquare ist erst zwei Jahre alt und wird bereits in einem Zug mit Facebook und Twitter genannt. Dem Gründer Dennis Crowley ist das selbst ein wenig unheimlich, doch er treibt seine 50 Mitarbeiter in New York unermüdlich an. In der vergangenen Woche wagte der 35-Jährige den Sprung nach Europa, auch eine deutsche Version des Lokalisierungsdienstes ist nun online.
Welt Online

Betrugsserie bei Alibaba.com
Betrugsserie erschüttert Plattform Alibaba
In dem bekannten Märchen hatte es Ali Baba mit 40 Räubern zu tun – auf der chinesischen Handelsplattform Alibaba.com trieben mehr als 2300 ihr Unwesen. Jetzt gehen die beiden Chefs, der weltgrößte Unternehmens-Marktplatz will das Vertrauen wiedergewinnen.
FTD

Facebook
Facebook: „Umgehende Personalisierung” in Deutschland aktiviert
Facebooks „umgehende Personalisierung“ wurde nun auch in Deutschland aktiviert. Hinter der sperrigen Bezeichnung verbirgt sich eine Funktion, die es Partnerseiten von Facebook erlaubt, automatisch auf Daten zuzugreifen, die der Nutzer im sozialen Netzwerk veröffentlicht. Von Facebook bereits im Jahr 2010 vorgestellt, blieb die „umgehende Personalisierung“ in Deutschland zunächst deaktiviert, weil Datenschützer darin eine massive Beeinträchtigung der Privatsphäre sahen.
t3n

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.