Kurzmitteilungen: OMQ, 321kochen.tv, deal united, Startup Camp Berlin, Online-Stammtisch Düsseldorf

* Supportprobleme adé: Das junge Berliner Start-up OMQ (www.omq.de) hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Softwaresupport nachhaltig zu optimieren. “Unsere Stärke liegt dabei in der Verbindung von zentralem Wissensmanagement und einem schnellen, […]
Kurzmitteilungen: OMQ, 321kochen.tv, deal united, Startup Camp Berlin, Online-Stammtisch Düsseldorf

* Supportprobleme adé: Das junge Berliner Start-up OMQ (www.omq.de) hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Softwaresupport nachhaltig zu optimieren. “Unsere Stärke liegt dabei in der Verbindung von zentralem Wissensmanagement und einem schnellen, praktikablen Tool zur Lösung von wiederkehrenden Supportproblemen”, sagt Mitgründer Sven Engelmann, der das Unternehmen mit Matthias Meisdrock führt. Kernstück des Supportwerkzeuges aus dem Hause OMQ ist die zentrale Speicherung der bereits durch einen Supportmitarbeiter gelösten Softwareprobleme. “Bei erneutem Auftreten des Problems sind diese Daten abrufbar und stellen somit zuverlässige sowie schnelle Lösungen zur Verfügung”, sagt Engelmann. Schlüsselworter und eine “intelligente Sensorik”, die alle relevanten Inhalte der Supportanfragen bewertet und automatisch zuvor gespeicherte Lösungen vorschlägt, erleichtern den Supportmitarbeiter dabei die Arbeit. Auch an Live-Chats haben die Berliner gedacht. “Durch den Einsatz der OMQ-Software wird mit einer Prozessoptimierung im Support von min. 20% gerechnet”, schätzt Engelmann. Die Idee zu OMQ ging aus einem Forschungsprojekt der Freien Universität Berlin hervor. Kunden müssen eine Nutzungslizenz pro Supportmitarbeiter für den OMQ-Dienst erwerben, der als Software as a Service (SaaS) angeboten wird.

Anzeige
* Echtzeitschutz vor Internet-Bedrohungen: Kaspersky Business-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Kaspersky Small Office Security wurde speziell für kleine Unternehmen entwickelt. Die Lösung stellt einen zuverlässigen, aber dennoch einfach zu bedienenden Schutz für PCs und Server bereit.

* Küchenhilfe: 321kochen.tv (www.321kochen.tv), ein Videoportal für Kochprofis, geht offiziell an den Start. Bereits im Oktober berichtete deutsche-startups.de über das Gemeinschaftsprojekt des bekannten Kochbuchverlags Zabert Sandmann und der Ecommerce Alliance. Im Angebot sind fünf Kanäle. Hobbyköche können sich dank einer Kooperation mit dem ZDF Sendungen von „Lafer! Lichter! Lecker!“, „Die Küchenschlacht“ und „Lanz kocht“ ansehen. Im Bezahlkanal „Kochen mit Schuhbeck“ verrät Alfons Schuhbeck seine Küchengeheimnisse, für den kostenpflichtigen Premiumkanal „Kochkurs.TV“ wurde “eines der erfolgreichsten Kochbücher weltweit \’das Buch mit dem Löffel\’ verfilmt. Weitere Video-Kochkurse sollen folgen. Ein Jahresabo „Kochen mit Schuhbeck“ und „Kochkurs.TV“ kostet 49,90 Euro. Um die Bekanntheit von 321kochen.tv zu steigern, kooperiert der Videokochdienst mit “Bild der Frau”. Betrieben wird 321kochen.tv von der Grosse-Kochschule GmbH aus München.

* Expansion: Das E-Commerce-Start-up deal united (www.dealunited.de) baut seine Niederlassung im Silicon Valley aus. Kopf des Projektes ist Daniel Shefer, der zuletzt unter anderem für Cimatron, NetManage, Interwise und SanDisk tätig war. Nun baut er für deal united in Kalifornien die Bereiche Sales und Business aus. “Das Silicon Valley ist bester Nährboden für Online-Game-Entwickler und Software-Hersteller. Am neuen Standort können wir mehr Nähe zu unseren künftigen Kunden und Partnern aus Nordamerika herstellen, unser Vertriebsnetz etablieren und erweitern”, sagt Geschäftsführer Jarg Temme. Das Münchner Unternehmen bietet Händlern die alternative Zahlungsmethode Pay.by.shopping an.

Anzeige
* Lesetipp: “Corporate Identity ist keineswegs nur etwas für die Großen”, schreibt Annja Weinberger in ihrem Buch “Corporate Identity – Großer Auftritt für kleine Unternehmen: Mit der VIVA-Formel zum Erfolg / Vision – Identität – Verhalten – Außendarstellung”. Checklisten und Leitfäden bieten dem Leser dieses Werkes die Chance, Leitbild, Design, Mitarbeiter-Verhalten, interne und externe Kommunikation schnell in den Griff zu bekommen. Jetzt bei amazon bestellen

* Jetzt anmelden: Vom 18. März bis 20. März findet das erste Startup Camp Berlin statt. Ganz nach dem Motto „Hier sind die Stars von morgen“ bietet das Startup Camp Berlin, ein Barcamp mit Workshop- und Konferenzteil, eine Plattform für Entrepreneure und Jungunternehmer zum Austausch von Ideen, zum Kennenlernen und darüber hinaus eine Menge Know-how. Die Themen der Workshops reichen von Social Media Marketing, über SEO für Start-ups bis Design Thinking. Veranstalter des Startup Camp ist der Entrepreneurs Club Berlin e.V., der sich zum Ziel gesetzt hat, die Berliner Start-ups untereinander und mit der internationalen Startupszene besser zu vernetzen. Weitere wichtige Veranstaltungen für Gründer und Netzmenschen gibt es in unserem Veranstaltungskalender.

* Jetzt anmelden: Am 8. Februar findet der erste Online-Stammtisch Düsseldorf statt. In der JASE Livingbar können bis zu 250 Fach-­ und Führungskräfte aus der Online-­Branche in lockerer Atmosphäre netzwerken. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Tickets kosten jeweils 10 Euro. Weitere wichtige Veranstaltungen für Gründer und Netzmenschen gibt es in unserem Veranstaltungskalender.

In eigener Sache: deutsche-startups.de bei Twitter: DStartups

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.