Finanzspritze für Content 1

Der Finanzierungsrunden-Marathon zum Jahresanfang geht munter weiter: Auch Content 1 (www.content1.de), ein Web-TV-Anbieter, sammelte gerade Kapital ein. Sirius Venture Partners, Vilitas Deutschland sowie die KfW statten das Unternehmen mit frischem Kapital aus. Content […]

Der Finanzierungsrunden-Marathon zum Jahresanfang geht munter weiter: Auch Content 1 (www.content1.de), ein Web-TV-Anbieter, sammelte gerade Kapital ein. Sirius Venture Partners, Vilitas Deutschland sowie die KfW statten das Unternehmen mit frischem Kapital aus. Content 1 produziert und aggregiert Videoinhalte aus den Bereichen Reitsport, Fußball und Reisen. “Das Web-TV-Angebot der Content One ermöglicht es Webseitenbetreibern jeder Größe, hochqualitative Videoinhalte kostenfrei auf den eigenen Webseiten zu integrieren. Ohne weitere Investitionen erhält der Webseitenbetreiber aktuelle Inhalte und Beiträge, bei Bedarf erhält er exklusive Inhalte. Über eine integrierte Werbevermarktung werden die Webseitenbetreiber an den Einnahmen beteiligt”, sagt David Jetel von Sirius Venture Partners.

Zu den Partnern von Content 1 gehören unter anderem die Fachzeitschrift Cavallo, Microsoft und der Jahr Top Special Verlag. Gemeinsam mit dem Fachverlag betreibt Content 1 Web-TV-Angebote Themen wie Golf, Wandern und Surfen. Die Inhalte werden zum Teil gemeinsam produziert und in das Syndication-Netzwerk von Content 1 integriert. Zudem arbeitet Content 1 für die Telekom in Mazedonien. Ein Team des Websenders begleitet in diesem Jahr die mazedonischen Künstler beim European Song Contest in Düsseldorf. Gründer und Geschäftsführer von Content 1 ist André Borutta, ehemals Wapme und toBEmobile. Zum Unternehmen gehört auch ReitTV (www.reittv.de), ein Internet-Fernsehprogramm für den Reitsport das Borutta bereits vor einigen Jahren startete. Sirius Venture Partners und Vilitas Deutschland sind ab sofort mit jeweils 13 % an Content 1 beteiligt.

Artikel zum Thema
* ReitTV reitet durchs Web

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.