Kurzmitteilungen: frents, Crowdpark, Damenschuh.de, tasqade, SunSpiele

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Soziale Bibliothek: Das Sharing-Netzwerk frents (www.frents.com) präsentiert neue Funktionen und optische Veränderungen. Nutzer können ab sofort Videotheken, Bibliotheken, Werkzeug-Kisten und sonstige Sammlungen aufbauen und in […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Soziale Bibliothek: Das Sharing-Netzwerk frents (www.frents.com) präsentiert neue Funktionen und optische Veränderungen. Nutzer können ab sofort Videotheken, Bibliotheken, Werkzeug-Kisten und sonstige Sammlungen aufbauen und in virtuellen Regalen abbilden. Greift man in das Regal eines Freundes, werden mit einem Klick entsprechende Produktinformationen, Trailer oder Videos angezeigt. “Die neuen Features befinden sich derzeit im internen Test und schon jetzt spüren wir, dass die Mischung aus Sammeln in schicken Regalen, Teilen im sozialen Netzwerk, Gaming und Ecommerce ein Modell für die Zukunft sein könnten und unseren lokalen Marktplatz ideal ergänzen”, sagt Mitgründer Philipp Rogge.

Anzeige
* Lesetipp: Auf 352 Seiten beschäftigt sich Reto Stuber in seinem Buch “Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter, XING und Co.” mit der Welt der sozialen Medien. Zunächst führt der Schweizer, der in New York lebt und internationale Kunden in Sachen Online-Marketing aufklärt, gekonnt in die weite Welt der sozialen Medien ein. Dann geht es auch schon ans Eingemachte: Der umfangreiche Praxisteil liefert lesenswerte Anleitungen, wie man eine Präsenz auf Facebook, Twitter, YouTube, Xing und LinkedIn umsetzt und mit gezielten Aktionen eine Community aufbaut. Jetzt bei amazon bestellen

* Expansion: Der Social-Forecasting-Dienst Crowdpark (www.crowdpark.de) expandiert in die USA. Das Start-up eröffnet eine Niederlassung in San Francisco, startet eine englische Version seiner Seite und schickt zu guter Letzt eine zweisprachige Facebook-Anwendung ins Rennen. Damit können Facebook-Nutzer ihre Freunde nun zu virtuellen Wettkampf herausfordern. “Wir freuen uns, unsere Wettspiele nun auch international Wettfreunden anbieten zu können. Der Schritt in die USA ist die logische Konsequenz aus den vielversprechenden Gesprächen mit potenziellen Kooperationspartnern und Investoren”, sagt Ingo Hinterding, Geschäftsführer von Crowdpark. Bei Crowdpark kann jeder mit Freunden, Bekannten etc. in Wettstreit treten und spielerisch die Zukunft voraussagen. So sind beispielsweise Wetten auf anstehende Ereignisse möglich. Das spielerische Element wird dabei durch einige Aspekte verstärkt: So können Nutzer ihre Wetteinsätze innerhalb einer bestimmten Laufzeit korrigieren, frühzeitig abziehen oder erhöhen.

* Winterstiefel gefällig? Günstige Pumps, Stiefel und Ballerinas gibt es auf der Plattform Damenschuh.de (www.damenschuh.de). Fast alle Modelle kosten unter 50 Euro. “Das Thema Mode ist von einem stetigen Wandel begriffen und wir wollen es möglich machen, auch Frauen mit schmalen Budget daran teilhaben zu lassen. Die günstigen Preise machen das Thema Schuhe noch spannender, denn Frauen haben damit die Möglichkeit mehr auszuprobieren und sich in verschiedenen Looks zu präsentieren”, sagt Geschäftsführer Simon Piontek. Betreiberfirma ist die Handy24 GmbH mit Sitz in Wiesbaden.

Anzeige
* Sie haben eine tolle neue Geschäftsidee? Und jetzt fehlen nur noch ein guter Businessplan, eine Anmeldung beim Gewerbeamt und andere Formulare zur Überwindung bürokratischer Hürden? Das kompakte Start-up-Gründerset enthält alle notwendigen Unterlagen und Vorlagen für eine erfolgreiche Gründung. Ob Businessplan, Standortanalyse, Gewerbeanmeldung oder Ratgeber – das Start-up-Gründerset ist Ihr Rundum-Sorglos-Paket auf dem Weg zur Firmengründung. Rundum-Sorglos-Paket von Formblitz

* Projektkoordinierung: Die webbasierte Projektmanagement-Plattform tasqade (www.tasqade.com) vereinfacht die Zusammenarbeit im Team und sorgt für mehr Produktivität. Mit dem Online-Tool können Mitarbeiter gemeinsam Projekte planen, Aufgaben im Team verteilen und Fortschritte in Echtzeit verfolgen. Die Daten synchronisieren sich per Cloud Computing. Erfolgreich abgeschlossene Projekte können als Vorlage gespeichert werden. “Tasqade eignet sich perfekt für Start-Ups: Man behält den Überblick, auch wenn schnell mal jemand einspringt oder externe Dienstleister ins Boot geholt werden”, erklärt Mitgründer Stephan Eyl. Für alle deutsche-startups-Leser ist die Anwendung kostenlos, wenn sie sich bis zum 15.12.2010 mit dem Aktionscode “deutsche startups” registrieren.

* Fünf-Minuten-Spielspaß: Auf der Spieleplattform SunSpiele (www.sunspiele.de) finden Nutzer zahlreiche Online-Games für den schnellen Zeitvertreib. Für die Spiele, die in Kategorien wie Abenteuer, Action oder Geschick sortiert sind, ist keine Registrierung erforderlich. “Während eines halbstündigen Besuches der Seite, zum Beispiel in der Mittagspause, fahren die Besucher ein paar Runden Rennwagen. Anschließend wird eine Partie Billard gespielt und zu guter Letzt rundet ein spannendes Strategiespiele den Besuch von Sunspiele vollkommen ab”, entwerfen die Gründer ein mögliches Spiele-Szenario. Das Start-up von Yilmaz und Murat Bayram, beide noch Schüler, ist in Berlin ansässig.

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.