Zweiter Hausbesuch beim Möbel-Shop fashion4home

Innerhalb der vergangenen zwölf Monate ist der Möbel-Shop fashion4home (www.fashion4home.de) zweimal umgezogen. Noch im Frühjahr residierte das Start-up in der Berliner Torstraße (siehe Hausbesuch), jetzt sitzt das junge Unternehmen direkt am Alexanderplatz. fashion4home […]
Zweiter Hausbesuch beim Möbel-Shop fashion4home

Innerhalb der vergangenen zwölf Monate ist der Möbel-Shop fashion4home (www.fashion4home.de) zweimal umgezogen. Noch im Frühjahr residierte das Start-up in der Berliner Torstraße (siehe Hausbesuch), jetzt sitzt das junge Unternehmen direkt am Alexanderplatz. fashion4home hat die Büroräume von mybrands übernommen. Auf mehreren hundert Quadratmetern kann sich die rund 50-köpfige Mannschaft nun austoben. Erstmals verfügt das Start-up nun auch über einen Showroom.

Am neuen Standort soll fashion4home zunächst einmal Wurzeln schlagen. “Wir fühlen uns sehr wohl am Alexanderplatz mitten in Berlin und haben hier die ideale Kombination aus Büro und Showroom vorgefunden. Deshalb zieht es uns sicher nicht bald erneut in neue Räumlichkeiten”, sagte Mitgründer Marc Appelhoff kürzlich in einem Interview mit deutsche-startups.de. Einige Eindrücke des Büros und des Showrooms in unserer Fotogalerie.

Artikel zum Thema
* “Die größten Probleme hatten wir durch unser schnelles Wachstum” – Marc Appelhoff von fashion4home im Interview

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.