Kurzmitteilungen: imedo, arztsuche.de, Windeln.de, Chocri, 12like, netSTART-Award

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Domainhandel im Gesundheitsbereich: Die Bewertungsplattform imedo (www.imedo.de) sichert sich nach langen Verhandlungen die Domains arztsuche.de und arzt-suche.de. Knapp zehn Jahre lang seien die Domains beinahe […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Domainhandel im Gesundheitsbereich: Die Bewertungsplattform imedo (www.imedo.de) sichert sich nach langen Verhandlungen die Domains arztsuche.de und arzt-suche.de. Knapp zehn Jahre lang seien die Domains beinahe inhaltslos dahinvegetiert, nun soll alles besser werden: “Wir sprechen über mehr als 10.000 enttäuschte Patienten in den letzten zehn Jahren, doch damit ist jetzt endlich Schluss. Der Erwerb der beiden Domains zahlt nicht nur auf unseren Leitspruch \’Bessere Gesundheitsentscheidungen\’ ein, sondern bietet auch einen großen Mehrwert für das Praxismarketing unserer Ärzte”, sagt Geschäftsführer Christian Angele. Eine weitere Neuheit bei imedo: Ärzte können sich auf der Plattform nun mit einem dreiminütigen Praxisvideo vorstellen, das von einem professionellen Kamerateam vor Ort erstellt wird.

Anzeige
* Lesetipp: Mit dem “Social Media Marketing-Buch” hat Dan Zarrella einen Reiseführer durch das Social Web geschrieben. Auf 245 Seiten nimmt der Autor seine Leser auf eine kompakte Tour durch die gängigen sozialen Medien mit. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, welche Möglichkeiten der Selbstdarstellung und des Marketings das Social Web kleinen und größeren Unternehmen bietet.
Jetzt bei amazon bestellen

* Jetzt offiziell: Wie bereits Anfang September berichtet investieren der High-Tech Gründerfonds und DN Capital investieren in Windeln.de (www.windeln.de). Inzwischen wurde die Finanzierungsrunde auch offiziell verkündet. “Neben dem attraktiven Markt, der professionellen Gestaltung des Shops und dem großen Sortiment hat uns nicht zuletzt die Erfahrung des Management-Teams überzeugt”, sagt Nenad Marovac von DN Capital. Ins Leben gerufen wurde das Start-up mit Sitz in München von Alexander Brand, zuvor Senior Vice President bei Siemens Enterprise Communications, Dagmar Mahnel, zuvor Procter & Gamble, und Konstantin Urban, der jahrelang bei Holtzbrick Ventures wirkte.

* England im Schokohimmel: Der Schokoladenanbieter Chocri (www.chocri.de) beliefert nun auch Bürger des Vereinigten Königreiches mit selbstkreierter Schokolade. Im Januar dieses Jahres war das Berliner Start-up bereits in die USA expandiert. Bei Chocri können Schleckermäuler aus vier Schokoladensorten und über 100 Zutaten ihre Wunschschokolade entwerfen – eigenen Angaben zufolge verschickt das Unternehmen täglich bis zu 3.000 Tafeln Bioschokolade.

Anzeige
* Lesetipp: Beststellerautor Ben Mezrich rekonstruiert in “Milliardär per Zufall: Die Gründung von Facebook – eine Geschichte über Sex, Geld, Freundschaft und Betrug” äußerst anschaulich und hochinformativ die spannende Geschichte des amerikanischen Erfolgsnetzwerkes. Eine spannende Start-up-Soap und ein gelungener Wirtschaftskrimi!
Jetzt bei amazon bestellen

* All you need is love: Der Facebook-Partnervermittler 12like (www.12like.com) führt einen Verabredungskalender ein. Nutzer tragen ihre zeitliche Verfügbarkeit und eigene Wunsch-Aktivitäten ein oder schauen sich die Kalendereinträge anderer Nutzer an, um gezielt eine Verabredung anzufragen. “Es macht einfach Spaß, eigene Date-Ideen einzutragen und in den Verabredungsvorschlägen anderer Nutzer zu stöbern”, erklärt Geschäftsführerin Kathrin Anselm. “Mit dem 12like-Verabredungskalender wird aus einem virtuellen Partnervorschlag im Handumdrehen ein konkretes, echtes Date. Leichter geht verabreden nicht!”, ergänzt Dirk Wischnewski, Gründer und Geschäftsführer der 12like GmbH.

* Jetzt aber schnell: Auch in diesem Jahr sucht der Ideenwettbewerb netSTART-Award wieder nach innovativen Gründungsideen in der Net Economy. Der Preis, der zum zweiten Mal vergeben wird, richtet sich vor allem an ganz frische Unternehmen bzw. Gründerteams in der Seedphase. Voraussetzung für die Teilnahme ist demnach auch nur das Verfassen eines maximal dreiseitigen Konzeptpapiers. Bewerbungsdeadline ist der 30. September. Auf die Gewinner warten Geld- und Sachpreise in Höhe von bis zu 20.000 Euro. Das Finale findet im Herbst im Technologiezentrum ComIn Start in Essen statt. Im vergangenen Jahr Start-up begeisterte das Start-up smartrunner die Jury. deutsche-startups.de unterstützt den netSTART-Award als Medienpartner.

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.