Kurzmitteilungen: Dogvillage.de, Teppichdeal.de, Panfu, Babbel, LinguaTV, Klett Verlag

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Tierisches Vergnügen: Einen Shoppingclub speziell für Hundefreunde bietet das Kirchener Start-up Dogvillage.de (www.dogvillage.de). Zum Start finden Herrchen und Frauchen jede Woche drei Aktionen, bei denen […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Tierisches Vergnügen: Einen Shoppingclub speziell für Hundefreunde bietet das Kirchener Start-up Dogvillage.de (www.dogvillage.de). Zum Start finden Herrchen und Frauchen jede Woche drei Aktionen, bei denen Freizeitartikel, Zubehör und Kleidung bis zu 60 % unter dem Marktpreis verkauft werden. “Wir halten den Tiermarkt für ein Clubshopping-Konzept für besonders gut geeignet, da Hundefreunde auch im \’realen\’ Leben stark vernetzt sind und freuen uns nun nach harter Arbeit auf den Start”, sagt Geschäftsführer Florian Kölsch, der bereits yourtee.de (www.yourtee.de) aufbaute.

Anzeige
* Gewusst wie – Das 1×1 der Pressearbeit. Die Autoren und PR-Profis Leonie und Markus Walter geben in ihrem brandneuen Buch Tipps, wie man Schlagzeilen macht, Pressemitteilungen mit News-Wert schreibt, Medienrecherche betreibt, Presseverteiler aufbaut, gekonnt mit Journalisten umgeht und langfristige Beziehungen zu Medien pflegt. Businessvillage, 157 Seiten, 17,90 Euro. Jetzt bei amazon bestellen

* Flauschige Unterlage: Mit schicken Teppichen in allen Variationen dealt der Onlineshop Teppichdeal.de (www.teppichdeal.de). Das Düsseldorfer Unternehmen kooperiert direkt mit weltweiten Teppich-Herstellern und bietet so viele Stücke zu Discounterpreisen an. “Ganz gleich, ob Sie eine Vorliebe für Hochflor Teppiche, Shaggy Teppiche, moderne Teppiche oder auch Orient Teppiche haben… Wir bieten Ihnen auf Teppichdeal.de ein ausgesprochen großes Sortiment an hochwertigen wie auch günstigen Teppichen an”, verspricht das Team um Geschäftsführer Burak Ejder.

* Pandaspaß im Morgenland: Die virtuelle Spielewelt Panfu (www.panfu.de) expandiert in die arabischen Länder. Dafür wurde das Spiel stark angepasst: Aus Ella wurde Leila, in der Spielhandlung gibt es keine Schweine und romantische Beziehungen zwischen den “Pandas” sind tabu. “Jede Kultur hat ihre Eigenheiten, die wir bei der Adaption unseres Spiels in eine andere kulturelle Region stets berücksichtigen, damit sich erstens die Kinder in der Panfu-Welt leicht zurechtfinden und wohl fühlen und andererseits auch die Eltern ein gutes Gefühl haben. Im Falle der arabischen Version scheint uns das gelungen, bereits zwei Wochen nach dem Launch sind schon 10.000 Mitglieder auf der Seite registriert”, erklärt Kay Kühne, Gründer und Geschäftsführer der Young Internet GmbH. Bis Ende des Jahres soll Panfu in 20 Sprachen erhältlich sein.

Anzeige
* 30 Euro Rabatt für ds-Leser beim Online Marketing Camp. Vom 1. bis 4. September 2010 findet an der Hamburg Media School das 4. Online Marketing Camp statt. Wie werde ich als Erstes bei Google gefunden? Wie steigere ich meine Verkäufe? Wie messe ich, was meine Marketinginvestitionen bewirken? Wie werde ich im Netz bekannt? Branchenprofis und Experten vermitteln alles Wissenswerte, sämtliche Tricks und Kniffe, die Online-Experten benötigen. Angesprochen sind Unternehmer, Mitarbeiter aus internetnahen Branchen oder Marketing-Interessierte auf der Suche nach Jobs in Medien und Internet. Das Camp zielt auf sofort messbare Resultate in Job, Unternhemen und Karriere. Bitte bei Anmeldung Code DSOMC2010IV angeben und den Rabatt für ds-Leser sichern. www.hamburgmediaschool.com/onlinemarketingcamp

* Gegen sprachliche Verwirrung: Mit der neuen Audio-Analyse verhilft die Sprachlernplattform Babbel (www.babbel.com) seinen Nutzern zu einer besseren Aussprache. Das System auf Basis des Adobe Flash Players 10.1 wertet Akzent, Betonung und Wortmelodie aus und gibt dem Sprachenlerner Rückmeldung über die Qualität seiner Aussprache. “Wir ermutigen unsere Nutzer, ihre Aussprache mit der Spracherkennung zu trainieren, um sie so optimal auf Konversationen im Alltag vorzubereiten”, sagt Geschäftsführer Markus Witte. Bald soll die Spracherkennung auch für iPhone und iPad erfolgen.

* Multimediales Intensivtraining: Die Video-Sprachlernplattform LinguaTV (www.linguatv.com) kooperiert mit dem Klett Verlag. Das Verlagshaus integriert LinguaTV-Videos in seine Business Englisch-Reihe “Communication Expert – Nachschlagewerke für Schule und Beruf”. Die Szenen spielen in einer New Yorker Modefirma. “Wir haben uns für die Videos von LinguaTV vor allem aufgrund der Authentizität der Storyline und der unterhaltsamen Darstellung entschieden”, so Ulrich Pokern, Geschäftsführer der Ernst Klett Verlag GmbH. LinguaTV-Geschäftsführer Philip Gienandt freut sich, “einen so renommierten Schulbuchverlag wie Klett von unseren multimedialen Sprachlernvideos überzeugt zu haben”.

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.

#Zahlencheck Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich

Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

Nach einer rasanten Wachstumsphase legte der Putzdienstvermittler Helpling Ende 2015 eine Vollbremsung hin. Aktuell arbeiten noch rund 150 Mitarbeiter für das Unternehmen. 2016 konnte das Unternehmen seine hohen Verluste aber massiv senken.

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub der Gründerallianz Ruhr.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.

#Fragebogen Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”

Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”
Freitag, 15. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In Berlin würde ich mehr echte Startup Campusse wünschen, das heißt zum Beispiel alte Klinik- oder Fabrikgelände, die komplett für Start-ups nutzbar sind. Dazu einfachere Visa-Regularien für Nicht-EU-Fachkräfte”, sagt Paul Schwarzenholz, Mitgründer von zenloop.

#DealMonitor Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Donnerstag, 14. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im aktuellen #DealMonitor (14. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: nextmarkets sammelt 6 Millionen Euro. Zudem investieren Project A, Holtzbrinck Ventures und Flixbus-Mitgründer Jochen Engert in sennder.

#Podcast Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise

Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise
Donnerstag, 14. Juni 2018 ds-Team

Das Sinnbild des Verkäufers – der klingelnde, anklopfende Staubsaugervertreter, der von Tür zu Tür zieht – ist im B2B-Bereich so nicht vorstellbar. Doch das Prinzip existiert auch hier. Wie wird die sogenannte Kaltakquise bei B2B-Sales betrieben?