Kurzmitteilungen: kaufDA, Telekom, Werbevermarktung im Internet, Seedcamp, Seedlounge, Open Coffee Club Berlin

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Mega-Reichweite: Der lokale Einkaufsmarkt kaufDA (www.kaufda.de) und die Deutsche Telekom, die über T-Venture an kaufDA beteiligt ist, vertiefen ihre strategische Zusammenarbeit. Die Telekom-Plattform T-online.de (www.t-online.de) […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Mega-Reichweite: Der lokale Einkaufsmarkt kaufDA (www.kaufda.de) und die Deutsche Telekom, die über T-Venture an kaufDA beteiligt ist, vertiefen ihre strategische Zusammenarbeit. Die Telekom-Plattform T-online.de (www.t-online.de) bindet ab sofort digitale Angebotsprospekte von lokalen Händlern bei sich ein und zeigt Nutzern damit relevante Produkte aus deren Lebensumfeld an. “Die lokale Produktsuche von kaufDA befriedigt das Bedürfnis der Nutzer unseres Netzwerkes, sich im Internet über Offline-Angebote zu informieren. Händlern ermöglicht das kaufDA-Konzept, aus Werbung zielgerichtete Information zu machen. Damit schließt kaufDA aus unserer Sicht eine wichtige Lücke”, sagt Harald Eisenächer, verantwortlich für das Internetgeschäft bei der Deutschen Telekom. Und kaufDA sichert sichert sich so eine unglaubliche Reichweite und den Zugriff auf eine attraktive Zielgruppe.

Anzeige
Übersetzung gesucht? 15 % Rabatt für alle ds-Leser bei tolingo. Mit wenigen Mausklicks kann jeder Nutzer beim Übersetzungsmarktplatz tolingo schnell und einfach Übersetzungsarbeiten in Auftrag geben. Leser von deutsche-startups.de können tolingo mit Sonderkonditionen nutzen. Am Ende des Bestellvorganges den Gutscheincode ds-coupon eingeben und 15 % Rabatt sichern.
Mit ds bei tolingo sparen

* Wer schreibt, der bleibt: “Werbevermarktung im Internet” heißt das neueste Werk von Gimahhot-Gründer Thomas Promny. Das Werk, welches al Online-Version und als PDF vorliegt, soll Webseitenbetreibern helfen, einen Überblick über die Möglichkeiten der Vermarktung von Webseiten zu gewinnen und die Werbeumsätze der eigenen Seiten zu steigern. Zielgruppe seien Menschen, die bereits Erfahrungen mit werbefinanzierten Webseiten gemacht hätten, schreibt Promny. “Außerdem fokussiert es den deutschen Markt. Online-Werbemärkte funktionieren teilweise sehr regional weshalb einige Tipps nicht uneingeschränkt auf andere Länder anwendbar sein werden.”

* Es ist vollbracht: Die Gewinner des diesjährigen Mini Seedcamp (www.seedcamp.com) stehen fest. Die Jury hat fünf Finalisten aus den 20 teilnehmenden internationalen Start-ups ausgewählt. Auf dem Siegertreppchen stehen die Video-Plattform Ovia (www.inovaz.com), PadiCode (www.padicode.com/behavioral-targeting) – ein Service für die personengenaue Ansprache von Website-Besuchern – , Scalarium (www.scalarium.com) – ein Dienst für die automatisierte Verwaltung von Cloud-Hosting-Infrastrukturen -, die Datensatz-Verwaltungsplattform Uberblic (www.uberblic.com) und die Textüberarbeitungs-Plattform Wordy (www.wordy.com). Im September geht es für die Finalisten nach London, wo es 50.000 Euro Gründungszuschuss sowie ein dreimonatiges Coaching zu gewinnen gibt.

Anzeige
* Steuerberatung für Start-ups: steuerberaten.de ist Deutschlands erstes Online-Steuerbüro. Die Kombination aus 25 Jahre Erfahrung als Steuerberater mit den Möglichkeiten des Internets führt zu einer sehr effizienten Organisation. Leistungen wie Buchführung, Lohnabrechnung oder Jahresabschluss werden oft deutlich günstiger. Und dabei muss auf eine persönliche Betreuung durch einen festen Steuerberater nicht verzichtet werden.
Zum Steuerberater

* Am 14. Juli findet in München die erste Seedlounge statt. Die Seedlounge ist ein lockerer und unkomplizierter Networkingabend für Menschen, die sich für Start-ups, Entrepreneurship und somit auch für das Thema Seedkapital interessieren. Bei der Seedlounge sind Menschen richtig, deren Start-up sich in der Frühphase befindet oder alle, die gerade gründen möchten und neben Kapital auch Mitgründer, Teammitglieder oder Supporter suchen. Weitere wichtige Veranstaltungen für Gründer und Netzmenschen gibt es in unserem Veranstaltungskalender.

* Am 25. Juni findet ab 9 Uhr wieder der Open Coffee Club Berlin im Caras am Leipziger Platz statt. Einmal im Monat treffen sich beim Open Coffee Club Berlin Menschen, die sich für Gründungen, Start-ups und andere Themen rund ums Unternehmertum interessieren. deutsche-startups.de ist ebenfalls wieder vor Ort. Weitere wichtige Veranstaltungen für Gründer und Netzmenschen gibt es in unserem Veranstaltungskalender.

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.