Kurzmitteilungen: Qeep, donanda, Sport-ID, Bed and Butter, timeworkers, CDTM Start-Up Forum

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Handy-Games and more: Die Handy-Community Qeep (www.qeep.de) zieht weiter ab und überschreitet die 4 Millionen Nutzer-Grenze. Im Dezember letzten Jahres war der 3-Millionste User begrüßt […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Handy-Games and more: Die Handy-Community Qeep (www.qeep.de) zieht weiter ab und überschreitet die 4 Millionen Nutzer-Grenze. Im Dezember letzten Jahres war der 3-Millionste User begrüßt worden. “Wir freuen uns bereits Millionen User auf der ganzen Welt für Qeep begeistert zu haben. Die stark wachsende Verbreitung des mobilen Internets schafft für uns jeden Tag neues Kundenpotential”, sagt Geschäftsführer Cornelius Rost. Eigenen Angaben zufolge wurden bei Qeep schon über 12 Millionen Skill Gaming-Partien ausgetragen, davon die meisten in GB, Südafrika und Indien. Die Community-Mitglieder kommen aus über 200 Ländern.

Anzeige
Übersetzung gesucht? 15 % Rabatt für alle ds-Leser bei tolingo. Mit wenigen Mausklicks kann jeder Nutzer beim Übersetzungsmarktplatz tolingo schnell und einfach Übersetzungsarbeiten in Auftrag geben. Leser von deutsche-startups.de können tolingo mit Sonderkonditionen nutzen. Am Ende des Bestellvorganges den Gutscheincode ds-coupon eingeben und 15 % Rabatt sichern.
Mit ds bei tolingo sparen

* Groupon everywhere: Der Geschenkgutschein-Dienst donanda (www.donanda.de) springt auf den Groupon-Zug auf. Über donandaDeal (www.donandadeal.de) können Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen, die im donanda-Netzwerk aktiv sind, zeitlich begrenzte Rabattaktionen anbieten. Außerdem erweitert donanda sein Angebot im kulturellen Bereich. Schenkende können ihren individuellen Gutschein nun aus 3000 Veranstaltungen zusammenstellen und mit anderen Angeboten, zum Beispiel einem Restaurantbesuch, kombinieren.

* Vereinseigene Kleidung: Die Sportverein-Plattform Sport-ID (www.sport-id.de) bietet in Kooperation mit dem Textilhersteller Brands Fashion individuelle Sportkollektionen für den Breitensport an. Vereine erhalten Trikots und Sporthosen im eigenen Corporate Design und können ohne Mehrkosten Sponsorenlogos und Individualisierungen einbinden. Mit dem SV Tungendorf (Neumünster) hat Sport-ID nun den ersten Vereinsshop online gestellt. “Die Online-Vereinsshops sind ein wichtiger Baustein in unserem Gesamtkonzept. Wir sind auf dem Weg zum digitalen Full-Service-Anbieter für den organisierten Sport mit Schnittstellen zu möglichst vielen weiteren Bereichen, die den Vereinssport betreffen”, sagt Sport-ID-Leiter Jürgen Joost.

* Befristetes Arbeiten: Mit timeworkers.de (www.timeworkers.de) geht eine Jobbörse an den Start, die sich speziell auf Angebote von Zeitarbeitsfirmen konzentriert. Das Start-up startet mit über 8000 Stellenangeboten. Darüber hinaus halten die “Zeitarbeit-News” sowie das “Zeitarbeit-ABC” stets auf dem Laufenden. Betreiber ist die Berliner JobTime24 GbR.

Anzeige
Lesetipp: “iPhone-Programmierung für Einsteiger: Apps für iPhone & iPod touch entwickeln von Anfang an“. Mit seinem Einsteigerbuch möchte Autor Ingo Böhme auch Neulingen den Weg zur eigenen App im AppStore ebnen. Er vermittelt zunächst alle notwendigen Grundlagen zu Mac, Objective-C, und Xcode und Interface Builder, bevor er anschaulich in den Einsatz typischer Aktionen, in die Verwendung von Datenbanken und Frameworks u.v.a.m. einführt.
Jetzt bei amazon bestellen

* Für Weltenbummler: Günstige Übernachtungsmöglichkeiten bei Privatanbietern vermittelt das Berliner Start-up Bed and Butter (www.bedandbutter.de).  “Drei Klicks genügen und Reisende finden passende Angebote im Handumdrehen”, verspricht Gründerin Miriam Sauermilch. Verschiedenste Suchkriterien und die eingeblendete Googlekarte führen hoffentlich zum Traumdomizil bzw. zum netten Nebenverdienst für die Vermieter.

* Nicht vergessen: Am 20. Mai findet das CDTM Start-Up Forum statt. Die Veranstaltung in München ist eine Firmenkontaktmesse, organisiert von studentischen Vertretern des Center for Digital Technology and Management (CDTM). Der Fokus des Forums liegt auf jungen Unternehmen und bietet diesen die Möglichkeit, am Stammgelände der TU München mit Studierenden und Absolventen der Münchner Eliteuniversitäten in Kontakt zu treten. deutsche-startups.de unterstützt das CDTM Start-Up Forum als Medienpartner. Weitere wichtige Veranstaltungen für Gründer und Netzmenschen gibt es in unserem Veranstaltungskalender.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.