DuMont Venture unterstützt popula

Der Eventdienst popula (www.popula.de) gibt sich seit dem ersten Lebenszeichen Anfang dieses Jahres recht schweigsam. Inzwischen finden sich nach eigenen Angaben mehr “als 75.000 Veranstaltungen” in der Datenbank des Kölner Start-ups. Die Suche […]

Der Eventdienst popula (www.popula.de) gibt sich seit dem ersten Lebenszeichen Anfang dieses Jahres recht schweigsam. Inzwischen finden sich nach eigenen Angaben mehr “als 75.000 Veranstaltungen” in der Datenbank des Kölner Start-ups. Die Suche nach spannenden und interessanten Events lässt sich bei popula über das Datum, die Eingrenzung auf Bundesländer und Rubriken wie Barsounds, Konzerte und Sport verfeinern. Zum Konzept gehört auch eine mulitmediale Aufbereitung der Eventseiten. Angemeldete Nutzer haben auf den Terminseiten die Möglichkeit Texte, Bilder und Videos zu hinterlassen.

Auch unter der Haube hat sich bei popula bereits einiges getan: Das junge Start-up wird bereits seit geraumer Zeit von Dumont Venture und dw capital von Axel Schmiegelow. Damit sind die popula-Macher in Köln bestens vernetzt. Und für Dumont ist ein Engagement bei popula strategisch sicherlich sinnvoll, denn das Medienhaus zu dem unter anderem der Kölner Stadt-Anzeiger, die Kölnische Rundschau und der Express gehören, ist im lokalen und regionalen Geschäft zu Hause. Zu guter Letzt ist Dumont bereits seit Jahrzehnten als Ticketanbieter für Veranstaltungen aktiv.

Artikel zum Thema
* Erstes Lebenszeichen von popula
* Popula singt zum Start

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.