Kurzmitteilungen: MyImmoworld, Hitmeister, 12 Geschenke, Miniskript, Discountshuffle

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Der Immobiliendienst MyImmoworld (www.myimmoworld.de) steht bei sedo zum Verkauf. Gründer Johannes Pfützner nennt als Grund für den Verkauf “neue Herausforderungen im persönlichen Bereich”. Zum Verkaufspaket […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Der Immobiliendienst MyImmoworld (www.myimmoworld.de) steht bei sedo zum Verkauf. Gründer Johannes Pfützner nennt als Grund für den Verkauf “neue Herausforderungen im persönlichen Bereich”. Zum Verkaufspaket gehören neben der Marke, der Domain und dem “Website-Projekt” weitere 19 Domains. “Seit der Gründung im Jahr 2007 haben wir über 900 Immobilienmakler und Hausverwalter als Kunden dazugewonnen. Wir verfügen über Schnittstellen zu mehr als 25 Softwarelösungen in der Immobilienwirtschaft. Wir haben mit unserer komfortablen Suchfunktion und neuester Datenbanktechnologie ausgestattet ein modernes und funktionelles Portal geschaffen”, beschreibt Pfützner sein Projekt.

Anzeige
* Steuerberatung für Start-ups: steuerberaten.de ist Deutschlands erstes Online-Steuerbüro. Die Kombination aus 25 Jahre Erfahrung als Steuerberater mit den Möglichkeiten des Internets führt zu einer sehr effizienten Organisation. Leistungen wie Buchführung, Lohnabrechnung oder Jahresabschluss werden oft deutlich günstiger. Und dabei muss auf eine persönliche Betreuung durch einen festen Steuerberater nicht verzichtet werden.
Zum Steuerberater

* Geruchsempfindlich: Der Festpreismarktplatz Hitmeister (www.hitmeister.de) erweitert sein Produktangebot um Parfüms und Eau de Toilettes. Ab sofort finden Kunden neben Medienprodukten und Unterhaltungselektronik nun auch After Shave, Bodylotion und Deos. “Damit bieten wir allen gewerblichen Parfüm-Händlern eine attraktive Plattform, um einen weiteren Verkaufskanal zu erschließen. Die einfache Integration der Produkte auf Hitmeister.de hat ja bereits 2.500 Händler überzeugt”, sagt Claudia Schlüter, Händlerbetreuerin bei Hitmeister. Aktuell werden auf der Plattform eigenen Angaben zufolge mehr als 20 Millionen neue oder gebrauchte Produkte angeboten.

* Statt langweiliger Geldscheine: Liebhaber origineller Geschenke können in Zukunft auf die Dienste von 12 Geschenke (www.12geschenke.de) zurückreifen. Das Berliner Unternehmen bietet regionale, kulinarische Überraschungen im 12-Monats-Paket an, die dem Beschenkten jeden Monat nach Hause geliefert werden. Zur Auswahl stehen acht Kategorien, darunter Käse, Pralinen und Wein. “Die vielen inspirierenden geschmacklichen Erfahrungen, die man meist nur auf Reisen in andere Länder sammelt, sollen unsere Kunden jeden Monat bequem bei sich zu Hause machen können”, sagt Geschäftsführer Thomas Lach. Zu allen Produkten gibt es außerdem zusätzliche Begleitinformationen.

* Klein, aber fein: Christian Kokot und Markus Schaarschmidt starten mit Miniskript (www.miniskript.de) einen Printservice für handlichere Druckerzeugnisse. “Dokumente jeglicher Art mit über 200 Seiten sind meistens nur noch als PDF verfügbar. Was eigentlich ein Leichtgewicht darstellen sollte, fühlt sich erdrückend schwer an, wenn es in Ordnern schon ganze Regale oder Taschen ausfüllt”, sagt Schaarschmidt. Deswegen verkleinern die Franfurter die Dokumente ihrer Nutzer.

* Die Werbeplattform Discountshuffle (www.discountshuffle.com) verhilft Online Shops zu neuen Kunden und Schnäppchenjägern zu frischer Beute. Auf der Startseite des Unternehmens befindet sich ein Barcode: Wird dieser angeklickt, landet der Nutzer entsprechend dem Zufallsprinzip auf einem beliebigen Partnershop, der ein oder mehrere Produkte zu einem Sonderpreis anbietet. Das Start-up mit Firmensitz in Düsseldorf richtet sich an den amerikanischen, englischen und kontinentaleuropäischen Markt.

* Die Finalisten von enable2start stehen fest: Die zwölf Finalisten sind: Abotic, Agrista, arpolith, CaptchaAd, chromotek, Eco2distrib, Latherm, Matesy, Ongo, Platogo, Silbertool, Yolk. Weitere Infos über alle Finalisten bei enable2start. Die fünf siegreichen Konzepte werden am 17. November im Rahmen einer festlichen Gala in Hamburg gekürt werden und erhalten jeweils ein Startkapital von 50.000 Euro in bar sowie ein Jahr lang regelmäßige Berichterstattung auf FTD.de sowie im monatlichen FTD-Unternehmermagazin “enable”. Im vergangenen Jahr wurden allyve, statista, tortoise-design, wikando und der “Freizeitpark im Hanffeld” ausgezeichnet.

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.