Die Woche im Rückblick 37/2009

Artikel der Woche Der Auftakt-Artikel zu unserer Gründerinnen-Reihe sammelt in den vergangenen sieben Tagen die meisten Klicks ein und steht somit an der Spitze unserer wöchentlichen Klickparade. In der ersten Folge geht es […]

Artikel der Woche
Der Auftakt-Artikel zu unserer Gründerinnen-Reihe sammelt in den vergangenen sieben Tagen die meisten Klicks ein und steht somit an der Spitze unserer wöchentlichen Klickparade. In der ersten Folge geht es um Ann Marisa Freese von kisju. Während eines Urlaubs auf Rügen verliebte sich Ann Marisa Freese in Sanddornsaft. Zurück in Berlin suchte sie verzweifelt nach diesem Produkt, wurde aber nicht fündig. Also gründete sie zusammen mit Mirko Riedl kisju, einen Marktplatz für regionale und besondere Lebensmittel.

Anzeige
Übersetzung gesucht? 15 % Rabatt für alle ds-Leser bei tolingo. Mit wenigen Mausklicks kann jeder Nutzer beim Übersetzungsmarktplatz tolingo schnell und einfach Übersetzungsarbeiten in Auftrag geben. Leser von deutsche-startups.de können tolingo mit Sonderkonditionen nutzen. Am Ende des Bestellvorganges den Gutscheincode ds-coupon eingeben und 15 % Rabatt sichern.
Mit ds bei tolingo sparen

Bild der Woche
Chocri-Macher Michael Bruck bei der Arbeit ist unser Bild der Woche. Das Fotos stammt aus unseren “Hausbesuch bei Chocri“. Direkt hinter dem Schokotraum folgen Jochen Heemann und Sebastian Sieglerschmidt, die Gründer von 7Trends. Dieses Foto stammt aus unserem “Hausbesuch bei 7Trends“.

Suchbegriff der Woche
An der Spitze unserer Suchbegriffscharts steht diesmal “smoodoos”. Auf den weiteren Plätzen folgen “roccatune”, “limango” und “eDarling”. Die meist gesuchte Person ist schon wieder Lawrence Leuschner von trade-a-game.

Tweet der Woche
In der vergangenen Woche wurde unser Artikel “Neue Bestmarke für Qype” am häufigsten via Twitter verbreitet. Und: Folgen Sie uns schon bei Twitter? Für alle Freunde von Twitter bieten wir zwei Profile an: DStartups bietet alle aktuellen Artikel von deutsche-startups.de und bei azrael74 gibt es neben Hinweisen auf neue Meldungen auch noch allerlei persönliches vom Verfasser dieser Zeilen.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.