Kurzmitteilungen: trade-a-game, reBuy, Jimdo, At.lant.is, verwandt.de, yellow1, Socialcamp

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Nameswechsel: Wie bereits berichtet, wird aus trade-a-game (www.trade-a-game.de) künftig reBuy (www.rebuy.de). Nun äußern sich die Berliner erstmal offiziell zur neuen Strategie. “Wir haben uns nach […]
Kurzmitteilungen: trade-a-game, reBuy, Jimdo, At.lant.is, verwandt.de, yellow1, Socialcamp

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Nameswechsel: Wie bereits berichtet, wird aus trade-a-game (www.trade-a-game.de) künftig reBuy (www.rebuy.de). Nun äußern sich die Berliner erstmal offiziell zur neuen Strategie. “Wir haben uns nach fünf Jahren Gamesbranche dafür entschieden über Spiele hinaus zu denken und wollen unseren Kunden die beste Möglichkeit bieten, viele unterschiedliche Artikel schnell, einfach und sicher zu verkaufen. Dafür musste etwas Neues geschaffen werden: ein spezialisierter An- und Verkauf Shop für Gebrauchtware“, sagt Lawrence Leuschner, Geschäftsführer und Gründer von trade-a-game. Die Plattform reBuy öffnet Ende September die Pforten. Die bisherige Plattform trade-a-game.de soll bis voraussichtlich Februar 2010 im Netz bleiben.

Anzeige
optimalprint.de – Es ist bald wieder soweit, die Branche trifft sich in Köln zur Online Marketing Messe am 23. Und 24. September. Haben Sie dabei an Ihre Druckmaterialien gedacht? Sind ihre Visitenkarten noch aktuell? Brauchen Sie noch neue Flyer oder Broschüren? deutsche-startups.de-Leser profitieren von unserem Messeangebot. Für Sie bei optimalprint.de gibt es 100 Visitenkarten GRATIS (hochwertiges 300g Papier – keine Eigenwerbung) und 5€ RABATT mit dem Gutscheincode 5Euro8 bei einem Mindestbestellwert von 20€.

* Der Webseiten-Baukasten Jimdo (www.jimdo.de) erweitert sein Geschäftsmodell um ein Business-Paket, das auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen ausgerichtet ist. JimdoBusiness-Nutzer erhalten zwei Domains statt einer, das Zehnfache an Speicherplatz, fünf eigene e-Mail-Adressen und weitere Businessanwendungen. Das Produkt kostet 9,95 Euro pro Monat.

* Spielen auf dem Meeresgrund: Mit At.lant.is beackert eine neue Kinder-Community das Feld der 8 bis 14-Jährigen. Neben dem Austausch steht das gemeinsame Spielen im Vordergrund: Die jungen Nutzer durchwandern die versunkene Stadt und nehmen dabei Einfluss auf Aussehen und Geschehen in Atlantis. Auch die Eltern werden miteinbezogen, indem sie ein übergeordnetes Konto einrichten und so die Surfgewohnheiten ihrer Sprösslinge nachvollziehen können. Das Spiel ist grundsätzlich kostenlos, wer seinen Avatar jedoch individuell gestalten will, zahlt 5,95 Euro monatlich bzw. 24,95 Euro für sechs Monate. Betreiber des Spiels ist plazz entertainment.

* Ahnenforschung boomt: Das Familiennetzwerk verwandt.de (www.verwandt.de) verkündet neue Zahlen. Zwei Jahre nach dem Start sind nach eigenen Angaben weltweit mehr als zehn Millionen Stammbäume mit mehr als 95 Millionen Profilen bei verwandt.de angelegt. “Jede Woche kommen über 100.000 neue Familien dazu”, teilt das junge Unternehmen mit. Das Familiennetzwerk ist mittlerweile in zehn Sprachversionen verfügbar.

* Stadtausbau: Die Such- und Auskunftsplattform yellow1 erweitert ihr Angebot um Städteseiten. Neben Stadtinfos und Jobangeboten finden Nutzer auch Auftrags-Ausschreibungen und Kleinanzeigen. In den kommenden Monaten sollen zahlreiche weitere Rubriken folgen. “Mit der Erweiterung von yellow1.com um Städteseiten wollen wir unseren Nutzern einen Mehrwert auf lokaler Ebene bieten. Gegenüber anderen Anbietern von lokalen Inhalten grenzen wir uns durch die deutliche Fokussierung auf berufs- und unternehmensrelevante Informationen ab,” sagt Geschäftsführer Ulrich Schober.

* Am 3./4. Oktober findet in Berlin das zweite Socialcamp statt. Die Veranstaltung versteht sich als Forum für soziale Innovationen im Webbereich. “Entdecken neuer Trends, Erfahrungsaustausch und die Vernetzung von verschiedenen Akteuren”, nennen die Organisatoren als den Hauptnutzen der Konferenz. Informationen zur Anmeldung, dem Ablauf und dem Veranstaltungsort des Socialcamps gibt es unter www.socialcamp-berlin.de. deutsche-startups.de unterstützt das Socialcamp als Medienpartner.

* Am 7. September findet in Berlin im Rahmen der Medienwoche wieder eine Venture Lounge statt. Thema: “Web 2.0, IPTV, Mobile & Games”.  Mehrere junge Unternehmen präsentieren ihre Ideen und Konzepte in der Hauptstadt. Wer nicht in Berlin ist, kann die Venture Lounge am Montag ab 14 Uhr bei deutsche-startups.de live verfolgen.

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.