Wo sitzen die ds-Leser?

Tagtäglich besuchen mehrere tausend Menschen deutsche-startups.de. Immer wieder wollen interessierte Leser von uns wissen, wo denn die meisten Leser herkommen. Diese Frage möchten wir mir dieser Landkarte, die wir anhand unserer Google Analytics-Daten […]
Wo sitzen die ds-Leser?

Tagtäglich besuchen mehrere tausend Menschen deutsche-startups.de. Immer wieder wollen interessierte Leser von uns wissen, wo denn die meisten Leser herkommen. Diese Frage möchten wir mir dieser Landkarte, die wir anhand unserer Google Analytics-Daten erstellt haben, nun klären. Die Auswertung gilt für die ersten sieben Monate dieses Jahres. Wenig überrrachend, kommen die meisten unserer Leser (17,12 %) aus Berlin, der Start-up-Hauptstadt. Auf den weiteren Medaillenplätzen folgen München (11,16 %), Hamburg (9,22 %) und Köln (6,37 %). Auf den ersten vier Plätzen stimmt diese Auswertung somit mit der Verteilung der Start-up-Städte exakt überein. Danach gibt es einige Überraschungen – beispielsweise Mannhein auf dem neunten und Hannover auf dem zehnten Platz. Traurig sieht es bei der Leserverteilung im Osten aus: Leipzig kommt erst auf dem elften Platz, Dresden auf dem achtzehnten. Das Ruhrgebiet schaffte den Sprung in die Top Ten ebenfalls nicht: Essen (13), Bochum (15), Dortmund (16) folgen dicht aufeinander. Duisburg schafft es nur auf Rang 27.


Landkarten erstellen mit StepMap

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.