Lesenswert: steereo, Last.fm, Twitter, MyVideo, mobileo, Amazon

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. steereo: Holtzbrincks Musikdienst vor dem Beta-Start Holtzbrinck steht unmittelbar vor dem Eintritt in den Markt der Onlinemusikdienste: In der nächsten Wochen soll die geschlossene Beta-Phase […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

steereo: Holtzbrincks Musikdienst vor dem Beta-Start
Holtzbrinck steht unmittelbar vor dem Eintritt in den Markt der Onlinemusikdienste: In der nächsten Wochen soll die geschlossene Beta-Phase von steereo beginnen. Wir haben 50 Einladungen.
Netzwertig.com

Last.fm-Refresh: Radio für die Augen
Das Internetradio Last.fm startet mit einem neuen, personalisierten Musik-Player, der eine Weiterentwicklung des bisherigen Online-Radios darstellt.
kress.de

Twitter dementiert Verkauf und plant eigene Web-Suche
Twitter hat sämtliche Verkaufsgerüchte der vergangenen Tage dementiert und bläst stattdessen selbst zum Angriff. Man arbeite an Verbesserungen der eigenen Suchmaschine Twitter Search, sagte Twitter-Vizepräsident Santosh Jayaram gegenüber dem Branchendienst Cnet.
Horizont.net

MyVideo streamt kostenlose Kinofilme
Das Videoportal MyVideo startet in Kooperation mit dem Anbieter von Video-on-Demand-Lösungen, Nowtilus, eine kostenlose Online-Videothek. Zum Start bietet das Videoportal 60 werbefinanzierte Kinofilme an.
InternetWorldBusiness

mobileo realisiert Stadtführer fürs Handy
mobileo hat ergänzend zu den renommierten MAX CityGuides der Tomorrow Focus Portal GmbH eine neue mobile Applikation für iPhone und iPod touch konzipiert und realisiert.
InternetWorldBusiness

Amazon plant Riesen-Kindle für Zeitungen
Der Internethändler Amazon will offenbar das erste E-Book mit einem größeren Bildschirm zum Lesen von Zeitungen und Magazinen präsentieren. Der neue Kindle soll Zeitungen im DIN-A4-Format und mit Anzeigen darstellen können.
FTD

Studie: Wirtschaftskrise treibt Kunden in Online-Shops
Die Wirtschaftskrise forciert den Trend zum Online-Shoppen, sagt Ebay. Einer Studie der Ebay Advertising Group nach kauft jeder dritte Online-Shopper wesentlich mehr auf Internetportalen ein als noch vor sechs Monaten. Für die Studie befragte das Marktforschungsinstitut Cross Tab insgesamt 1500 Online-Shopper in Deutschland, Frankreich und Großbritannien.
Horizont.net

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.

  1. Also diese ganzen Kindle-Entwicklungen finde ich mittlerweile doch mehr als albern und es wundert mich eigentlich, dass Amazon da noch so viel rein investiert. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich dieses Konzept noch wirklich durchsetzen wird. Mittlerweile ist das ganze ja schon recht lange im Gespräch und ist immernoch nicht richtig eingeschlagen. Dieses an sich schon unpraktische Gerät jetzt auch noch größer machen zu wollen, will mir nicht einleuchten…



  2. tina Obermeier

    Ich glaub in USA ist Kindle gar nicht sooo ‘klein’.

  3. Das Filmangebot von MyVideo ist noch recht bescheiden. Hoffen wir, dass es bald mehr wird. Ausserdem sind die Filme ziemlich alt. Ein Film stammt aus dem letzten Jahr und 90% aller anderen Filme sind älter als 7 Jahre.
    Nichtsdestotrotz finde ich das Portal interessant.

  4. Auch wenn sich Kindle in den USA gut vermarkten lässt, glaube ich trotzdem nicht, dass die hier bei uns mit diesem Konzept Fuss fassen werden. Ich selbst kann mir nicht vorstellen, mir zu ein Kindle zuzulegen.

Aktuelle Meldungen

Alle