Kleine Finanzspritze für studilux

Der Studienfinanzierungsvergleich studilux (www.studilux.de) erhält frisches Kapital. Alle Gesellschafter des Start-ups beteiligen sich an der dritten Finanzierungsrunde und statten das Münchner Unternehmen mit einer fünfstelligen Summe aus. Neben der studilux-Führungsmannschaft bestehend aus Benjamin […]
Kleine Finanzspritze für studilux

Der Studienfinanzierungsvergleich studilux (www.studilux.de) erhält frisches Kapital. Alle Gesellschafter des Start-ups beteiligen sich an der dritten Finanzierungsrunde und statten das Münchner Unternehmen mit einer fünfstelligen Summe aus. Neben der studilux-Führungsmannschaft bestehend aus Benjamin Breuer, Sabrina Zurwesten und Stefan Pschorr sind auch Tiburon und Matthias Grau am Studienfinanzierungsvergleich beteiligt. Gemeinsam wollen die Bajuwaren mit ihrer Plattform “das deutschlandweite Angebot im Bereich Studienfinanzierung für Abiturienten und Studierende transparent machen”. Anhand von Bewertungen und Erfahrungsberichten sollen sich Studierende einen Überblick über die unzähligen Studienfinanzierer im Lande machen können. Daneben transportiert das Team neuerdings reale Bildungsmessen ins Web. Zusätzlich zu den gewohnten Mitteln einer realen Messe, lasse sich so die mediale Vielfalt des Webs ausschöpfen. “Texte, Präsentationen, Videos, Infobroschüren, Chat und Direktkontakt – Mit diesen Instrumenten positionieren sich Unternehmen, Hochschulen und Studienfinanzierer effektiv bei ihrer fortschrittlichen Zielgruppe”, sagt Benjamin Breuer. Neben diesem neuen Produkt gibt es auch eine neue Website: “Überflüssige Linien und Rahmen wurden entfernt, um die Seite noch offener, freundlicher und moderner wirken zu lassen.”

Hausbesuch bei studilux

Bei einem Abstecher in die Weißwurstmetropole München haben wir uns im vergangenen Jahr bei studilux umgesehen. Alle Eindrücke in unserer Fotogalerie. Inzwischen residiert die studilux-Mannschaft an anderer Stelle.

Artikel zum Thema
*
ds-Videointerview: Benjamin Breuer von studilux
* studilux legt los
* studilux informiert Studierende über Finanzierungsmöglichkeiten

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.