Lesenswert: statista, Onlineshops, studiVZ, Holtzbrinck Digital

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Die Bilanzen der Gründer. Statista: November 2008 bis Januar 2009 Richtig Geld verdienen will Gründer Friedrich Schwandt mit kostenpflichtigen Angeboten. Obwohl es die bislang nicht […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

Die Bilanzen der Gründer. Statista: November 2008 bis Januar 2009
Richtig Geld verdienen will Gründer Friedrich Schwandt mit kostenpflichtigen Angeboten. Obwohl es die bislang nicht gibt, verzeichnet sein Statistik-Portal bereits erste Umsätze. Viel Geld zahlte Schwandt dieses Quartal für Anwälte und den Notar, die sich um den Einstieg eines Investors kümmerten.
Financial Times Deutschland

Was Onlineshops erfolgreich macht
Produktfotos und ausführliche Beschreibungen – darauf legen die Onlinekäufer am meisten Wert. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie von dmc digital media center.
Internet World Business

StudiVZ bekommt eigenen Vermarkter
Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck bündelt Teile ihrer Online-Vermarktung unter einem neuen Dach. Der neue Vermarkter IQ Digital, ein Ableger der Düsseldorfer IQ Media Marketing, soll künftig sowohl für die Community StudiVZ wie für die Online-Seiten des IQ-Portfolios (Handelsblatt.com, Zeit Online, bloomberg.de) Werbung verkaufen.
Werben & Verkaufen

Medienkrise: Dossier Holtzbrinck bündelt Digitalgeschäft
Der Verlag Holtzbrinck baut die Struktur seines Internetgeschäfts um. Auf Initiative von Vizechef Jochen Gutbrod wird dabei die Holdinggesellschaft Holtzbrinck Digital verstärkt.
Financial Times Deutschland

What to do if your startup is about fail (or “Don’t Stop Believing”)
A lot of CEOs with less than 12 months of capital left have been asking me for advice about what to do, given the massive economic turmoil we’re facing. I thought I would take the time put these various conversations into one email to help those who are “up against it,” as we say in Brooklyn.
The Jason Calacanis Weblog

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.