Finanzspritze für KennstDuEinen.de

Gleich mehrere neue Kapitalgeber dürfen John Goddard und Carsten Schmidt, die Gründer der Bewertungsplattform KennstDuEinen.de (www.kennstdueinen.de), begrüßen. Neben dem Risikokapitalgeber Econa stattet auch das Investorennetzwerks BrainsToVentures, zu dem unter anderem Stefan Morschheuser, Konstantin […]

Gleich mehrere neue Kapitalgeber dürfen John Goddard und Carsten Schmidt, die Gründer der Bewertungsplattform KennstDuEinen.de (www.kennstdueinen.de), begrüßen. Neben dem Risikokapitalgeber Econa stattet auch das Investorennetzwerks BrainsToVentures, zu dem unter anderem Stefan Morschheuser, Konstantin Urban und Peter Schüpbach gehören, das junge Unternehmen mit frischem Kapital aus. Mit der Bewertungsplattform KennstDuEinen.de wollen Goddard und Schmidt die Suche nach empfehlenswerten Dienstleistern erleichtern – egal, ob man nun einen Zahnarzt, Anwalt oder Fliesenleger braucht. Mit wenigen Klicks kann jeder registrierte Nutzer Dienstleister aller Art bewerten und anderen Nutzern so vielleicht bei der Suche nach dem passenden Anbieter helfen.

“KennstDuEinen ist eine der größten Branchensuchmaschinen für Empfehlungen der Nutzer im Web 2.0”, sagen die beiden Gründer. Mit mehr als fünf Millionen Firmeneinträgen gehöre KennstDuEinen.de zu den größten Unternehmensportalen in Deutschland. “Die Verknüpfung von Online-Firmenverzeichnis, Suchmaschinenmarketing und Mitmach-Web 2.0 zu mittelstandsgerechten Preisen erweist sich als überaus erfolgreiches und zukunftsträchtiges Geschäftskonzept.” KennstDuEinen.de erblickte Ende 2007 das Licht der Internetwelt.

Artikel zum Thema
* KennstDuEinen.de gewinnt drei Investoren
* KennstDuEinen.de bewertet Dienstleister aller Art

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.