Kurzmitteilungen: Mister Wong, Suite101, Fiftiesnet.de, Camheroes, 20Jahre.com, CareerBuilder.de

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Der Social-Bookmark-Dienst Mister Wong (www.mister-wong.de) kooperiert mit Radio Energy. Ziel der Partnerschaft ist der Austausch verschiedener Media- und Redaktionsleistungen. Mister Wong steuert unter anderem für […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Der Social-Bookmark-Dienst Mister Wong (www.mister-wong.de) kooperiert mit Radio Energy. Ziel der Partnerschaft ist der Austausch verschiedener Media- und Redaktionsleistungen. Mister Wong steuert unter anderem für ein neues Webvideoformat einen wöchentlichen Webtipp zu, Radio Energy nennt den Social-Bookmark-Dienst on air in fünf Städten als Partner. “Wir haben mit Mister Wong eine starke Onlinemarke mit sehr großer Reichweite im Web aufgebaut, Energy ist die größte Marke im privaten Hörfunk mit Sendern in den wichtigsten Metropolen in Deutschland. Das ergänzt sich sehr gut”, sagt Mister Wong-Macher Kai Tietjen.

Anzeige
* Am 4. Februar findet zum zweiten Mal unser Netzwerktreffen Echtzeit Berlin statt. Damit Echtzeit Berlin ein gelungener Abend wird, brauchen wir Sponsoren! Risikokapitalgeber, Dienstleister aus der Webbranche und Start-ups aller Art, die sich und ihr Unternehmen auf unserem exklusiven Netzwerktreffen (hier einige Beispiele) und unserer Website (siehe hier) präsentieren möchten, sollten sich schnell bei uns melden. Wir informieren Sie dann ausführlich über die verschiedenen Sponsorenpakete. Für jeden – auch für den kleinen Start-up-Geldbeutel – ist ein passendes Paket dabei.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

* Die kanadische Autoren-Plattform Suite101 (www.suite101.de) will in den kommenden Monaten “zahlreiche neue Services für seine Autoren und Leser online bringen”. Außerdem sei geplant, die Marke Suite101 nun auch auf Deutsch bekannter zu machen und erstmals aktiv zu bewerben. “Im vergangenen Jahr sind wir enorm gewachsen, und zwar fast heimlich, still und leise”, sagt Chefredakteur Dirk Westphal. “Im neuen Jahr werden wir unsere Reichweite und nicht zuletzt unsere Bekanntheit nochmals massiv ausbauen.” Im Dezember erreichte erreichte Suite101.de nach eigenen Angaben erstmals über eine Million Unique Visitors. An Suite101.com halten unter anderem Burda Digital Ventures und Justbooks-Mitgründer Boris Wertz Anteile.

* Die Best-Ager-Plattform Fiftiesnet.de (www.fiftiesnet.de) wird ab sofort von Netpoint Media vermarktet. Der Dienst von Gerald Unden, Paul-Alexander Knobloch und ihrer kleinen Mannschaft ging im April des vergangenen Jahres an den Start und verzeichnete nach eigenen Angaben im November bei rund 10.000 Unique Usern 1,2 Millionen Seitenaufrufe.

* Unter dem Namen Camheroes (www.camheroes.de) schicken die beiden Firmen softScience und hive01 einen Foto-Bloggingdienst ins Rennen. Die Nutzer können ihre Bilder entweder direkt von ihrem Computer oder über ihr iPhone bei Camheroes hochladen. “Camheroes ermöglicht es Menschen, ihr Leben mit Familie und Freunden zu teilen – auch, wenn sie weit voneinander entfernt sind”, sagt Frank Karlitschek. Camheroes sei kein Ort für Kunst oder professionelle Fotografie, sondern ein Portal, um alltägliche, witzige oder interessante Bilder mit anderen zu teilen.

* Die Online-Stellenbörse 20Jahre.com kooperiert mit dem Jobdienst CareerBuilder.de (www.careerbuilder.de). Durch die Partnerschaft stehen Nutzern von 20Jahre.com ab sofort ausgewählte Stellenangebote von CareerBuilder.de zur Verfügung. “Die User finden über den kategorisierten Zugang zur CareerBuilder-Datenbank primär die Jobs, die für ihren Erfahrungshintergrund relevant sind”, sagt Detlev Weise, Geschäftsführer bei altegra, dem Betreiber von 20Jahre.com.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages

Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages
Freitag, 22. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (22. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Delivery Hero etwa verkauft seinen Schweizer Ableger an Takeaway.com.

15 Fragen an Dirk Owerfeldt Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!

Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!
Freitag, 22. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Im Firmen-Marketing ist PR sehr wichtig. Doch was nutzt der bekannteste Name, wenn das Unternehmen am Markt scheitert? Deshalb sind im B2B-Bereich vor allem ein gutes, ausgefeiltes Produkt und professioneller Service essenziell”, sagt Dirk Owerfeldt, Gründer von Gastrofix.

#DealMonitor Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages

Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages
Donnerstag, 21. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (21. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Baze sammelt Kapital ein. Zudem bekommt talpasolutions 1,5 Millionen.

#Zahlencheck Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen

Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

Der Lesara-Jahresabschluss für 2016 ist da! Der Zahlensalat um das Startup wird dadurch nur noch schlimmer. Der Rohertrag des Unternehmens lag damals bei 24,7 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2015 ein Wachstum in Höhe von 254 %.

App für den Schulalltag Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit

Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In den vergangenen Monaten haben wir unser Geschäftsmodell sukzessive weiterentwickelt. Inzwischen nutzen wir die Datentiefe, um Angebote zur Berufs- und Ausbildungsorientierung zielgenauer an interessierte Schülern zu adressieren”, sagt Mitgründer Danny Roller.

#DealMonitor 16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages

16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages
Mittwoch, 20. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Das Stuttgarter Startup VirtualQ sammelt Millionensumme ein.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.