Hausbesuche – ein Überblick

In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir bei einer ganzen Reihe Start-ups vorbeigeschaut und fotografiert. Zeit für eine kleinen Überblick über all unsere bisherigen Hausbesuche. Hausbesuch bei Mister Spex Eine Sonnenbrille war […]

In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir bei einer ganzen Reihe Start-ups vorbeigeschaut und fotografiert. Zeit für eine kleinen Überblick über all unsere bisherigen Hausbesuche.

Hausbesuch bei Mister Spex
Eine Sonnenbrille war an dem wolkenverhangenen Vormittag in Berlin nicht nötig, als deutsche-startups.de beim Online-Optiker Mister Spex (www.misterspex.de) hinter die Kulissen schauen durfte. Umso mehr (Sonnen)-brillenmodelle wurden an lebenden Objekten ausprobiert. Hier geht’s zu den Bildern.

Hausbesuch bei Julie&Grace auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali
deutsche-startups.de hätte die Einladung von Julie&Grace (www.julie-grace.de) nach Bali gerne angenommen. Auf der indonesischen Insel hat die Plattform für selbst gestalteten Schmuck ihre Manufaktur. Wir haben den Gründer, Simon-Peter Nötzel, stellvertretend gebeten, eifrig zu knipsen. Hier geht es zu den Eindrücken.

Hausbesuch bei Xing
Wie und wo arbeitet eigentlich Lars Hinrichs, Deutschlands wichtigster Web-Gründer? An einem sehr sonnigen Freitag im August durfte sich deutsche-startups.de bei Xing in der Hansestadt Hamburg einmal genauer umsehen. Alle Fotos dazu im Hausbesuch bei Xing.

Hausbesuch bei InterNations
Es ist nicht die beste Adresse in München – Hauptbahnhof, günstige Hotels, Spielhöllen links und rechts. In einem unscheinbaren Mietshaus hat InterNations (www.internations.org), das Online-Netzwerk für “global Minds”, seine Büros bezogen. Hier geht’s zu den gesammelten Eindrücken.

Hausbesuch bei fabidoo
Über die Rezeptur zur Herstellung und Veredelung der fabidoos hüllen sich die Gründer gerne in Schweigen. Um so offener wurde deutsche-startups.de jedoch an einem warmen Nachmittag in ihren Räumlichkeiten begrüßt. Viel Platz haben die vier Männer dort nicht. Hier geht’s zu den Bildern.

Hausbesuch bei amiando
Die Räumlichkeiten der Eventplattform amiando erinnern eher an eine große WG als an ein erfolgreiches Start-up mit Sitz in München. Die Küche dient als Treffpunkt der Mannschaft, während die Büros den Charme einer unaufgeräumten Studentenbude versprühen. Hier geht’s zu den gesammelten Eindrücken.

Hausbesuch bei Panfu
In den Räumen der Spiel- und Lern-Community Panfu (www.panfu.de) geht es zu wie in einem kleinen Zoo – überall sitzen, liegen und stehen irgendwelche Tiere. Pandas sind dabei eindeutig in der Mehrheit. Einige Eindrücke in unserer Fotogalerie Hausbesuch bei Panfu.

Hausbesuch bei smatch.com
Über den Hamburger Stadtteil Bramfeld gibt es wenig zu sagen. Alster und Elbe, Michel und Reeperbahn sind weit weg, so dass Touristen selten herfinden. Dafür aber Besucher, die zu Gast bei smatch.com (www.smatch.com) sein dürfen. So, wie beispielsweise deutsche-startups.de, zu sehen in unserer Fotogalerie.

Hausbesuch bei DocInsider
Hamburg, so sagt man, sei die schönste Stadt der Welt. Aber gilt diese Erkenntnis auch für die Büros der dort ansässigen Start-ups? deutsche-startups.de hat nachgesehen und war bei DocInsider (www.docinsider.de) zu Gast – hässlich geht irgendwie anders. Alle Fotos im Hausbesuch.

Hausbesuch bei youmix/new.fm
In den Räumen der Musik-Community youmix (www.youmix.de) bzw. dem dezentrale Musikmagazin new.fm (www.new.fm) geht es – wie erwartet – äußerst musikalisch zur Sache. Alle Bilder des Berliner Start-ups gibt’s in unserer Fotogalerie Hausbesuch bei youmix/new.fm.

Hausbesuch bei Tribax
Die Meta-Community Tribax (www.tribax.de) hat ihre Zelte mitten in der Hauptstadt Berlin aufgeschlagen. deutsche-startups.de hat die Mannschaft kürzlich besucht und Gründer, Mitarbeiter und Räume abgelichtet. Alle Eindrücke in unserer Fotogalerie Hausbesuch bei Tribax.

Hausbesuch bei DaWanda
Der Online-Marktplatz DaWanda (www.dawanda.de) sitzt mitten in Berlin. deutsche-startups.de hat die Mannschaft kürzlich besucht und die vielen, vielen selbstgemachten Produkte im Großraumbüro festgehalten. Alle Eindrücke in unserer Fotogalerie Hausbesuch bei DaWanda.

Hausbesuch bei betterplace
Ein helles Loft in der fünften Etage eines Industriebaus dient betterplace (www.betterplace.org), einer Internetplattform für soziale Projekte, als Büro. deutsche-startups.de hat wieder einmal die Kamera gezückt und auf die interessanten Motive draufgehalten. Alle Fotos im Hausbesuch.

Hausbesuch bei aka-aki
Mit der Kamera in der Hand hat sich deutsche-startups.de bei aka-aki (www.aka-aki.com), einem Social Network fürs Handy, einmal genauer umgesehen und die schönsten Eindrücke mit der Kamera festgehalten – alle zu sehen in unserer Fotogalerie.

Hausbesuch bei Betreut.de
Wie sieht’s eigentlich bei Betreut.de (www.betreut.de) aus? deutsche-startups.de hat sich beim Vermittler von familien- und haushaltsnahen Betreuungsleistungen einmal umgeschaut. Alle Bilder des kleinen Berliner Start-ups in unserer Fotogalerie Hausbesuch bei betreut.de.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt. Deshalb muss man den Prozess umdrehen”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.

#Fragebogen Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”

Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”
Freitag, 15. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In Berlin würde ich mehr echte Startup Campusse wünschen, das heißt zum Beispiel alte Klinik- oder Fabrikgelände, die komplett für Start-ups nutzbar sind. Dazu einfachere Visa-Regularien für Nicht-EU-Fachkräfte”, sagt Paul Schwarzenholz, Mitgründer von zenloop.

#DealMonitor Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Donnerstag, 14. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im aktuellen #DealMonitor (14. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: nextmarkets sammelt 6 Millionen Euro. Zudem investieren Project A, Holtzbrinck Ventures und Flixbus-Mitgründer Jochen Engert in sennder.

#Podcast Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise

Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise
Donnerstag, 14. Juni 2018 ds-Team

Das Sinnbild des Verkäufers – der klingelnde, anklopfende Staubsaugervertreter, der von Tür zu Tür zieht – ist im B2B-Bereich so nicht vorstellbar. Doch das Prinzip existiert auch hier. Wie wird die sogenannte Kaltakquise bei B2B-Sales betrieben?

#DealMonitor Nichts mehr verpassen! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Nichts mehr verpassen! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Mittwoch, 13. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im heutigen #DealMonitor (13. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Project A investiert in Azowo und Testbirds sammelt 7 Millionen ein.

#Eventtipp #Köln Kommt alle zur Cologne Startup Summer Night

Kommt alle zur Cologne Startup Summer Night
Mittwoch, 13. Juni 2018 ds-Team

Jetzt schon vormerken: Im Juli steigt die Cologne Startup Summer Night. “Die Cologne Startup Summer Night ist eine tolle Idee und sollte fest im Kalender der Kölner Startupszene stehen!”, sagt Thomas Bachem, Gründer und Kanzler der CODE University of Applied Sciences in Berlin.

#Gastbeitrag Tipps für die Customer Journey – von Arne Kahlke

Tipps für die Customer Journey – von Arne Kahlke
Mittwoch, 13. Juni 2018 ds-Team

Gerade bei Online-Produkten sammelt sich die Masse (logischerweise) auf der Startseite. Nach und nach verbessert man sich im sogenannten Funnel dann bis zum Grande Finale, der Seite, auf der die Conversion letztlich stattfindet.