Gastbeiträge – eine Übersicht

Seit einigen Monaten lassen wir in unserer Rubrik Gastbeiträge Experten zu Wort kommen. Hier eine Übersicht über alle bisher erschienenen Beiträge. Rechtsbeistand für junge Start-ups Dr. Andreas Lober stellt in seinem mehrteiligen Gastbeitrag […]

Seit einigen Monaten lassen wir in unserer Rubrik Gastbeiträge Experten zu Wort kommen. Hier eine Übersicht über alle bisher erschienenen Beiträge.

Rechtsbeistand für junge Start-ups
Dr. Andreas Lober stellt in seinem mehrteiligen Gastbeitrag die wichtigsten juristischsten Themen für Start-ups dar und gibt hilfreiche Tipps, wie junge Unternehmen auf juristisch sicheren Füßen stehen können. Dabei geht es unter anderem um folgende Fragen: “Wie finde ich den richtigen Anwalt?”, “Welche Rechtsform wähle ich für mein Start-up?” und “Was ist bei Anstellungsverträge zu beachten”?. (Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, 10 Fragen)

Welche Zahlungsmittel im E-Commerce?
Martin Ott von Moneybookers stellt in seinem Gastbeitrag die gängigsten Zahlungsmethoden für E-Commerce-Plattformen vor und erläutert die jeweiligen Vor-und Nachteile. Zudem beschäftigt er sich mit den Fragen: Was kostet das eigentlich und worauf ist im Falle einer Expansion zu achten?
Zum Gastbeitrag von Martin Ott (Teil 1, Teil 2)

“Viral Marketing”, wie funktioniert das eigentlich?
Martin Oetting von trnd informiert in seinem Gastbeitrag über das Thema Viral Marketing und zeigt Wege für eine erfolgreiche Produkplatzierung auf. Im zweiten Teil liefert er Antworten auf die Frage: Wie arbeite ich effizient mit Entscheidungsträgern und Mulitplikatoren zusammen?.
Zum Gastbeitrag von Martin Oetting (Teil 1, Teil 2)

Richtige PR? Gewusst wie!
Tilo Bonow von Piabo beschäftigt sich in seinem Gastbeitrag mit der Frage, wie Start-ups erfolgreich Pressearbeit betreiben können. Dabei erläutert er folgenden Fragen: “Was sollte kommuniziert werden?”, “Wie gehe ich als Start-up erfolgreich Journalisten an?”, “Mit wem sollte die PR-Arbeit gestaltet werden?” und “Wie finde ich die richtige PR-Agentur für mein Start-up?”.
Zum Gastbeitrag von Tilo Bonow (Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, 10 Fragen, Teil 5)

“Gute Namen, schlechte Namen”
Florian Huber von united-domains beschäftigt sich in seinem Gastbeitrag mit der Frage, wie man als Startup-Unternehmer einen “guten” (Domain-)Namen für sein neues Projekt findet. Fünf Grundregeln stellt er dabei auf und betrachtet anschließend die Namen von einigen Start-ups.
Zum Gastbeitrag von Florian Huber (Gastbeitrag )

Social Networks und die Datenflut
Professor Hendrik Speck, Lehrender an der Fachhochschule Kaiserslautern im Bereich Informatik/Interaktive Medien schreibt in seinem Gastbeitrag über die Datenflut auf Social Networks und beleuchtet die Vor- und Nachteile für User und Werbungtreibende. Speck hält einen strategischer Wechsel in der Datensicherung für unabdingbar – zudem fordert er einen Code of Ethics.
Zum Gastbeitrag von Hendrik Speck (Teil 1, Teil 2)

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.